Bärendelle - Bald gucken alle Anwohner vor eine hohe Betonmauer - Gärten werden verkleinert - Bäume müssen weg

3Bilder

Ich bin Anwohner und gucke direkt auf die Baustelle Bärendelle!

Der Baulärm ist ärgerlich und störend, aber das gehört nun mal dazu!

Der Schmutz und Dreck durch Bauschut und den Abrissarbeiten sind ebenso ärgerlich und die erhebliche Staubbelastung gehören leider auch dazu!

Aber das was nun passiert ist aus meiner Sicht nicht nur ärgerlich, sondern eine absolute Unverschämtheit und Frechheit.

Es scheint wohl so zu sein, dass der neue Besitzer der Bärendelle, die Cepheus Wohnen GmbH & Co. KG aus Wachtendong, eine mindestens 2 Meter hohe Betonmauer durch die Gärten der anliegenden Anwohnergärten ziehen wird. Also bei mir wird der Garten um mindestens 4 Meter schmaler. Warum das? Weil der neuer Besitzer etwas mehr Platz für genügend Stellplätze benötigt. Ja darum wird uns sehr viel Gartenanteil genommen und durch eine bestimmt wunderschöne Betonmauer abgetrennt. Wer möchte das nicht? Der eigene Garten wird kleiner, Bäume, Sträucher und Wiesenfläche wird zerstört. Im Garten sitzen und vor Beton gucken - ein Traum von Wohnen und Leben!

Und wie erfährt man davon, dass der Garten sich verändert? Indem man am frühen morgen aus dem Fenster schaut und sich wundert warum im Garten Bauzäune aufgestellt werden. Informationen durch den Vermieter und Besitzer? Fehlanzeige - Kommunikation und Aufklärung durch den Eigentümer und Besitzer des Areals gibt es nicht!

Ich bin gespannt was noch passieren wird und was dem Bauwahn noch zum Opfer fällt!!!!!

Autor:

Olaf Tucholski aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.