Bemalung der Schaltschränke in Haarzopf/Fulerum auf Eis gelegt

Schaltschränke an der Fulerumer Straße
5Bilder

Mit einer Malaktion, geplant vom Bürgerverein Haarzopf/Fulerum e.V. sollen in den Ferien Bürger*innen und Kinder nach eigenen Ideen 18 Verteilerkästen und Schaltschränke im Ortsteil bemalen. Die Genemigung zur Bemalung der Objekte hat der Bürgerverein von den Eigner erhalten. Da die Mittel für die Aktion nicht allein aus der Vereinskasse reichten, hat man einen entsprechenden und begründeten Förderantrag an die Bezrirksvertretung III Essen-West gestellt. Bedauert hat Ratsherr Manfred Gunkel vom ESSENER BÜRGER BÜND, dass die BV III den Bezuschussungsantrag vom Bürgerverein in der letzten Sitzung vor den Ferien  nicht behandelt hat. Hierdurch kann das Malprojekt in den Ferien nicht wie geplant voll durchgeführt werden. Der Grund der Nichtbehandlung war; Beratungsbedarf der CDU Frakton in der BV III.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen