FDP Essen-West
Detlef Heinrich kandidiert für die FDP in Haarzopf und Fulerum

Detlef Heinrich, Kandidat der FDP Essen-West im Wahlkreis Haarzopf/Fulerum bei der Kommunalwahl am 13.09.2020.
  • Detlef Heinrich, Kandidat der FDP Essen-West im Wahlkreis Haarzopf/Fulerum bei der Kommunalwahl am 13.09.2020.
  • Foto: FDP Essen-West
  • hochgeladen von Monty Bäcker (FDP)

Jurist sieht Stadtteilcharakter bedroht

Für die Freien Demokraten kandidiert bei der anstehenden Kommunalwahl am 13.09.20 Detlef Heinrich im Wahlkreis Haarzopf / Fulerum. Der 57-jährige Jurist war lange Zeit als Vizepräsident am Essener Landgericht tätig, bis ihn in 2019 der Ruf ins Justizministerium nach Düsseldorf lockte. „Haarzopf ist meine Heimat, hier fühle ich mich mit meiner Familie zuhause“, macht Heinrich aus seiner Verbundenheit zu seinem Stadtteil kein Geheimnis.

„Mich bewegt aber die große Unruhe, die in den letzten Jahren hier Einzug gehalten hat. Erst die lange Debatte um den besten Grundschulstandort und nunmehr die Flächendiskussion.“ Hierzu stellt er seine klare Position fest: „Es darf keine weitere Flächenversiegelung in Haarzopf geben, wenn wir zum einen die klimatischen Auswirkungen betrachten und zum anderen den positiven Dorfcharakter unseres Stadtteils nicht komplett verlieren wollen.“

Darüber hinaus will sich Heinrich intensiv der Digitalisierung der Verwaltung und dem Schuldenabbau unserer Stadt verschreiben. „Wir müssen in diesen Bereichen jetzt handeln, um kommenden Generationen die Steine aus dem Weg zu räumen“, so Heinrich.

Autor:

Monty Bäcker (FDP) aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.