Europawahl: 23,42 Prozent der Essener wählten CDU
Essener Grüne ganz knapp hinter der CDU

Auch in Essen erreichten die Grünen bei den Europawahlen am vergangenen Sonntag das zweitbeste Wahlergebnis hinter der CDU. Sie liegen sogar nur 0,7 Prozent hinter den Christdemokraten. Ein klares Zeichen also, dass auch im Essener Stadtgebiet der Klimaschutz das vorherrschende Thema ist.
Die Resultate im Einzelnen: 23,42 Prozent der wahlberechtigten Bürger in Essen wählten die CDU, 20,93 Prozent die SPD, 22,77 Prozent erreichten die Grünen, 10,76 Prozent gingen an die AfD, 4,62 Prozent wollten Die Linke. Die FDP holte 6,44 Prozent der Wählerstimmen. 11,05 Prozent entfielen auf sonstige Parteien, darunter beispielsweise "Die Partei" mit 2,77 Prozent und die Tierschutzpartei mit 1,84 Prozent.
Die Wahlbeteiligung lag bei 59,18 Prozent.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen