Kidical Mass Essen rollte durch Borbeck
Kinder demonstrieren für sichere Radwege

Vorbereitung am Schloss Borbeck
5Bilder
  • Vorbereitung am Schloss Borbeck
  • Foto: Claudia Harfst
  • hochgeladen von Claudia Harfst

Platz da für die nächste Generation! Am vergangenen Samstag fuhren 168 Kinder, Eltern Großeltern und Unterstützer*innen rund 10 Kilometer durch den Stadtteil Borbeck. Sie fordern sichere Radwege für Kinder, denn Kinder wollen selbstständig sein und haben ein Recht auf die Erfahrung, sich frei in ihrer Stadt bewegen zu können. Bei der Kidical Mass bekamen alle einen Vorgeschmack davon, wie sich das anfühlen könnte. Die Verkehrswende braucht eine Fahrrad-Generation!

Bei schönstem Sonnenschein und mit guter Laune, Musik und Geklingel hatten sich 168 Teilnehmer*innen der Kidical Mass Essen aufs Rad geschwungen, um zu zeigen, dass auch Kinder im Straßenverkehr teilnehmen wollen. Kinder müssen und wollen sich gern bewegen! Als Erwachsene*r konnte man oft nur staunen, wie begeistert und ausdauernd die Kleinen schon mithalten.

Verschiedene Zubringer hatten mehrere Gruppen aus dem Siepental und der Grünen Mitte gesammelt zum Startpunkt geleitet. Auch die Kidical Mass Mülheim kam über den RS 1 zur Unterstützung dazu. Aufgrund der heißen Temperaturen gab es am Startpunkt erstmal für alle Wassereis zur Abkühlung. Außerdem wurden die Fahrräder mit Luftballons geschmückt und die selbstgemalten Plakate an den Fahrrädern fest gemacht. Auf einem Plakat stand “Kinder brauchen sichere Radwege!”

Die ca. 10 Kilometer lange Strecke führte erstmals quer durch den Stadtteil Essen-Borbeck. Der Startpunkt war der Schlosspark. Weiter ging es mit Fahrrädern, Anhängern, Lastenrädern oder im Kindersitz hin und zurück über die Aktienstraße und dann in einem großen Bogen zum Borbecker Bahnhof. Der Zielpunkt war dann wieder der Schlosspark, wo die Demo beendet wurde und die verschiedenen Gruppen mit viel Abstand den Nachmittag ausklingen lassen konnten. Die Kinder konnten sich für 1,5 Stunden frei und sicher auf ihrem Fahrrad bewegen, denn die Demonstration wurde von der Polizei Essen gesichert und begleitet.

Der Termin für die Herbstedition steht schon fest. Am 18. September 2021 um 14 Uhr geht die Kidical Mass in die nächste Runde, dann ab Kaiser-Wilhelm-Park quer durch Essen-Altenessen.

Autor:

Claudia Harfst aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen