"Vielleicht bekomme ich jetzt einige Neider..."
Stadtspiegel macht 100-jährige selig

"Tja, so ein großer Bericht über mich. Da bin ich ja jetzt in ganz Essen berühmt - was natürlich dazu führt, dass ich nun wohl auch einige Neider habe..." frotzelt die 100-jährige Martha Marquardt
3Bilder
  • "Tja, so ein großer Bericht über mich. Da bin ich ja jetzt in ganz Essen berühmt - was natürlich dazu führt, dass ich nun wohl auch einige Neider habe..." frotzelt die 100-jährige Martha Marquardt
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Ingrid Schattberg

Tja, in Coronazeiten was Wunderbares zu hören, darüber zu schreiben – war für uns ein Glücksfall. Wir hörten Erstaunliches über die fidele Frohnhauserin Martha Marquardt, die just am 15. Mai im Übergangsheim Töpferstraße ihren 100 Geburtstag feierte. Besuchsverbot galt ab Mitte März in allen Seniorenheimen. Etwas Lockerung endlich an ihrem Jubeltag – nur zwei Personen durften allerdings Martha je eine halbe Stunde mit Schutzkleidung besuchen…Sohn Wilfried und Enkelin Conny - die „Mama“ und „Omi“ auf Abstand feiern…Für ALLE einzigartige, berührende Momente. Der Stadtspiegel berichtete darüber.

Enkelin Conny freute sich sehr über den Artikel. Flugs fuhr sie heute, Donnerstag, zur Omi. „Ich zeigte ihr die Zeitung; legte ihr den Bericht hin. Sie war sehr erstaunt, sie strahlte riesig, sagte immer wieder: Das ist ja eine schöne Überraschung.“
Conny ganz happy: "Gerade heute hatte Omi zufällig ihre Leserbrille dabei. Immer wieder las sie mir die Überschrift „Martha ist unsterblich“ vor. Die fand sie nämlich auch ganz toll. Dann meinte sie: Auf dem Foto bin ja gut getroffen – und jetzt bin ich auch in ganz Essen berühmt. Was natürlich dazu führt, dass ich nun wohl auch einige Neider habe…“
Fakt, die 49-jährige Enkelin ist echt glücklich, weil Omi sich riesig freut und stolz ist. „Auf dem Weg zum Aufzug erzählte sie nämlich der Pflegerin die ganze Zeit von dem Artikel in der Zeitung. Ich bin mir total sicher, dass sie ihn noch sehr oft lesen wird…“
Auch wir sind dankbar über die Freude - während der Corona-Pandemie.

Autor:

Ingrid Schattberg aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

28 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen