FDP Essen-West
Unterversorgung an Grundschulplätzen im Bezirk III alarmierend

Tim Wortmann, stellvertretender Ortsvorsitzender der FDP Essen-West
  • Tim Wortmann, stellvertretender Ortsvorsitzender der FDP Essen-West
  • hochgeladen von Monty Bäcker

Allein in Holsterhausen und Altendorf fehlen kurzfristig über 75 Plätze

Die FDP Essen-West sieht die von der Stadtverwaltung vorgelegte Prognose zur Entwicklung der Schülerzahlen im Grundschulalter mit großer Sorge und fordert zeitnahe Lösungsszenarien für die unterversorgten Stadtteile Altendorf und Holsterhausen. „Bereits zum kommenden Schuljahr fehlt in Holsterhausen ein ganzer Klassenzug, betroffen sind demnach über 25 Kinder“, erklärt Tim Wortmann, stellvertretender Ortsvorsitzender der FDP Essen-West. „Hinzu kommt die in unseren Augen unbefriedigende Lösung an der überdimensionierten Cranachschule.“ Die Freien Demokraten im Essener Westen bekräftigen daher ihre Forderung nach einem Grundschulneubau in Holsterhausen.

„Noch prekärer ist die Situation in Altendorf“, ergänzt Martin Weber, Spitzenkandidat der FDP für die hiesige Bezirksvertretungswahl im September. „Im Sommer 2023 liegt die Unterversorgung hier bereits bei 2 Zügen, prognostizierte Zuzüge im Grundschulalter noch nicht eingerechnet. In angrenzenden Stadtteilen stehen ebenfalls keine freien Kapazitäten bereit, so dass auch nördlich der A40 im Bezirk III akuter Handlungsbedarf besteht.“ Die FDP hält eine Aktualisierung des städtischen Schulentwicklungsplans für Essen und den dicht besiedelten Stadtbezirk Essen-West für eines der Hauptanliegen des kommenden Kommunalwahlkampfes. „‘Kurze Beine, kurze Wege‘ ist allenthalben politische Forderung für Grundschulkinder, dieser Forderung müssen kurzfristig auch Taten folgen“, so Wortmann.

Autor:

Monty Bäcker aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen