Zahl unbefristeter Arbeitsplätze in Essen steigt kontinuierlich

Tim Wortmann, Bundestagskandidat der Freien Demokraten

FDP-Bundestagskandidat Wortmann sieht positive Entwicklung

Essens FDP-Bundestagskandidat Tim Wortmann unterstützt die Aussagen des Essener Unternehmensverbands zum kontinuierlichen Anstieg unbefristeter Arbeitsplätze in Essen und fordert, diesen nicht durch politische Hürden zu gefährden. „Die Zahl unbefristeter Beschäftigungsverhältnisse ist in den letzten 10 Jahren in unserer Stadt um 10% gestiegen, dies ist ein Beleg dafür, dass die Unternehmen vor Ort auch zu ihrer gesellschaftlichen Verantwortung stehen“, so Wortmann. „Ziel einer vernünftigen Arbeitsmarktpolitik muss sein, Menschen in die Lage zu versetzen, ihr Leben mit einem sicheren und auskömmlichen Einkommen frei gestalten zu können. Daher sehen wir Freie Demokraten eine wirtschaftsfreundliche Politik als wichtigen Baustein für soziale Gerechtigkeit.“ Wortmann nimmt aus diesem Grund die Entscheidungsträger im Bund in die Pflicht, sich nicht allein durch kurzzeitige Millionenkredite für insolvente Großunternehmen medial als Arbeitsplatzretter aufzustellen, sondern durch nachhaltige Politik die mittelständischen Unternehmen in unserem Land zu stärken. „Unsere Forderungen nach Bürokratieabbau und Investitionen in die Infrastruktur unseres Landes, sowohl in Sachen Digitalisierung als auch Verkehr, sind aktueller denn je. Solide Unternehmen bieten sichere Arbeitsplätze. Dies muss Zielsetzung der Bundespolitik werden“, sagt Wortmann.

Autor:

Monty Bäcker (FDP) aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen