Notbremsung im Bus: Acht Fahrgäste verletzt

Immer gut festhalten, das gilt nicht nur für Ältere: Acht Leute wurden verletzt, als ein Busfahrer in Frohnhausen eine Notbremsung einleiten musste.

Die Polizei berichtet: Gegen 15.40 Uhr war ein Bus der Linie 160 aus Richtung Mülheimer Straße kommend auf der Berliner Straße unterwegs. An der Kreuzung Aachener Straße missachtete der Fahrer einer VW-Caravelle (51) die Vorfahrt
des Linienbusses. Dessen Fahrer (47) musste eine Notbremsung einleiten, um die Kollision zu vermeiden.

Busfahrer hatte einen Schock

Bei dem Manöver kamen zahlreiche Fahrgäste zu Fall. Acht von ihnen (33 bis 73) erlitten Verletzungen, die von Rettungskräften noch an der Unfallstelle
versorgt wurden. Der 47-jährige Busfahrer erlitt einen Schock.

Autor:

Annette Schröder aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.