Wackersteine zum Auffüllen...
Pakete: Ein teures Vergnügen

Der Versand eines Paketes kann ganz schnell zum Alltags-Abenteuer werden. Je nach Anbieter kommt's mal auf die Größe an, mal aufs Gewicht.
Packt man das Ganze zur Sicherheit in Luftpolsterfolie ein oder verwendet zu viel Klebeband, droht in manchen Fällen auch schon Ungemach. Denn das darf nicht sein, meint der eine oder andere Dienstleister.
Neulich war es wieder einmal so weit: Ein Paket sollte auf die Reise geschickt werden. Laut Tabelle passte es in jede Norm: Länge, Breite, Höhe entsprachen den geforderten Vorgaben.
Doch dann kam die Ernüchterung: Mit 10,25 Kilogramm Gewicht war es schlappe 250 Gramm zu schwer. Was dann dazu führte, dass der Versand nicht mehr mit 8,49 Euro, sondern mit 16,49 Euro berechnet wurde. Das ist mal eine Ansage.
Völlig schräg: Zum gleichen Preis hätte ich nun noch Wackersteine mit dazu packen können. Denn jetzt wäre ein Gewicht von stolzen 31,5 Kilogramm möglich gewesen.
Da fände ich doch bei einem Gewicht über 10 Kilogramm eine Staffelung in Kilogramm-Schritten sehr fair. Wäre mal eine Überlegung wert...

Autor:

Frank Blum aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.