Sperrungen an der Altendorfer Straße werden aufgehoben
Vorgezogenes Ende der Baumaßnahme bis Fronleichnam

Die Stadt Essen führt auf der Altendorfer Straße und Haedenkampstraße im Stadtteil Altendorf seit Ende Februar eine Fahrbahnerneuerung durch.

Inzwischen wurden die Sperrungen der Altendorfer Straße in Fahrtrichtung Essen-Frintrop sowie die Helenenstraße in Fahrtrichtung Essen-Bergeborbeck aufgehoben und wieder für den Verkehr freigegeben.
Nun steht dem Verkehr auf der Altendorfer Straße zwischen Dickmannstraße und Helenenstraße nur eine der beiden stadtauswärts führenden Fahrspuren zur Verfügung.

An der Baustelle sind noch Restarbeiten durchzuführen, die jedoch ohne zusätzliche Sperrungen erledigt werden können. Damit wird die Baumaßnahme früher als geplant beendet. Statt im Juli wird die Altendorfer Straße voraussichtlich noch vor Fronleichnam wieder komplett freigegeben werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen