Unvergessliches durch eine unglaubliche Spende
Sensationelles! Aber eine Bedingung...

Esel Lena verzaubert die Kinder. Faszination auch bei Rektorin Hannelore Herz-Höhnke, li.;  selbst scheue Kinder lassen sich vom Esel küssen! Warum?
9Bilder
  • Esel Lena verzaubert die Kinder. Faszination auch bei Rektorin Hannelore Herz-Höhnke, li.; selbst scheue Kinder lassen sich vom Esel küssen! Warum?
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Ingrid Schattberg

Es gibt sie noch – selbstlose Herzens-Menschen, die nicht nur an sich denken, sondern andere beglücken wollen. Gibt' nicht. Hat 'nen Haken? Abwarten. Passiert an der Bodelschwingh-Grundschule, Essen-Altendorf. „Von einer Privatperson erhielt unser Förderverein eine sehr großzügige Spende“ bestätigt uns Rektorin, Hannelore Herz-Höhnke. „Mit einer Bedingung!“ 
Tja, die Idee der Spenderin war einzigartig. Ein besonderes Projekt musste es werden; im Vorfeld 2018 wurde darüber lange gesprochen. 224 Schüler-/innen aus 52 Nationen sollten beglückt werden! Tja, die noch nie auf einem Bauernhof mit Tieren Kontakt hatten!

„Das gesamte Kollegium wurde von der Idee beflügelt, mit der Ausführung einbezogen“, so die Chefin. 16 Projektgruppen - je 14 Kinder - flatterten vom 12.-19. Juni los. Jede Gruppe hatte besondere, intensive Tier-Erlebnisse... Herrliche Schultage, tierisch tolle Tagträume erlebten die Schüler:
Sie fuhren mit dem Fahrrad zur Straußenfarm; andere besuchten in Essen verschiedene Reiterhöfe. „Kinder lernten gar von einer Pferdeflüsterin vorwärts und rückwärts zu reiten...“
Gruppen wanderten zum Naturpark Heissiwald oder erkundeten die Gruga. Sie wurden angesteckt von Themen Bienen und Maulwürfen. Die Kinder stellten gar eigenen Honig her.
Klar, das Tierheim, Grillostraße, beeindruckte sie stark. Die  Klassen 1-4 düsten mit dem Bus zum Bauernhof Billerbeck. Hannelore Herz-Höhnke hält seit Jahren heißen Kontakt zum Künstler Professor Michail Stamm. „Er begleitete uns bei einem Projekt zur Nordsee mit "Rauschrohren";  der West Anzeiger berichtete.

"Der Esel küsste mich mit der Nase"
Prof. Michail Stamm lebt und wohnt wie im Bilderbuch. Er besitzt einen herrlichen Bauernhof, lebt dort mit Esel, Ziegen, Lamas, Hühnern. Noch immer schwärmt der sieben-jährige Taha von der Innigkeit mit Esel Elsa. „Der Esel küsste mich mit der Nase; mit der Zunge leckte er mein Gesicht.“ Taha kommt aus dem Iran, spricht perfekt iranisch, türkisch und deutsch. „Wir durften durch das Haus von Michail laufen. In einem Zimmer stand ein Klavier. Ich spielte darauf.“

Auch von kleinen Tieren wie Meerschweinchen, Hasen, Hühner - auf der "Jugendfarm Altenessen" schwärmen noch immer die Schüler. Ferner von den vielen Kleintieren in Gebüschen auf Zeche Zollverein. Sarah, 8, vergisst die Gruga nicht. „Ziegen liefen aus dem Stall, schubsten uns mit dem Hintern weg. Das war richtig lustig.“
Für Julien, 9, bleibt der Bauernhof in Billerbeck der Hammer. „Freiheit pur, keiner hat uns was verboten.“ Joshua, 7, strahlt: „Die Ziegen ließen sich von uns streicheln; anschließend haben die gekämpft."
Vorbei. Doch sind die beeindruckenden Tage im jungen Leben der Schüler mittlerweile Vergangenheit? Nie! Lea Menze, Studentin Soziale Arbeit, rückblickend: „Für mich war sehr berührend, das Gefühlsempfinden der Kinder mitzuerleben. Das Erstaunen, als Kayra, 8, sagte: Wunderschön, dass ich alleine im Heissiwald mit meinem Schulfreund spazieren durfte."
Furkan, 10, mit glücklichen Augen: „Auf dem Reiterhof striegelte ich lange ein Pferd. Noch nie hatte einer so viel Vertrauen zu mir!“

Bilanz der Schulleiterin:  „Keine Zeckenbisse, keine Allergie, keine Verletzungen. Doch wir merkten, dass sich viele Kinder zu wenig bewegen. Anfangs stöhnten sie: Ich kann nicht mehr; habe Fußschmerzen! Nachher: Wann wiederholen wir die Tierwelt zu erleben...“
Fakt: ALLE waren total aus dem Häuschen. Dank der Herzens-Spende! Vom weiteren Geld wurde der Schulhof aufgefrischt - gestrichen - mit Verkehrslinien für Mobilitätstraining.

Autor:

Ingrid Schattberg aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.