Die 2. Mannschaft von VfB Frohnhausen in der Kreisliga A

VfB Frohnhausen, 2. Mannschaft, Saison 2017/18, hinten v.l.: Trainer Sascha Reddig, Dennis Erdmann, Sascha Tenbrink, Fabio Stolle, Marc Münster, Jan Wirth, David Laskowski, Benjamin Hardt, Dennis Malinowski, Nico Staniek, Agit Kaidy, Sebastian Stock, davor v.l.: Ivan Basic, Samir Laskowski, Berkan Demiraslan, Lars Scherer, Jannik Kitzrow, Simon Mock, Bastian Rösler, Dirk Diehle (Photo Marx)
2Bilder
  • VfB Frohnhausen, 2. Mannschaft, Saison 2017/18, hinten v.l.: Trainer Sascha Reddig, Dennis Erdmann, Sascha Tenbrink, Fabio Stolle, Marc Münster, Jan Wirth, David Laskowski, Benjamin Hardt, Dennis Malinowski, Nico Staniek, Agit Kaidy, Sebastian Stock, davor v.l.: Ivan Basic, Samir Laskowski, Berkan Demiraslan, Lars Scherer, Jannik Kitzrow, Simon Mock, Bastian Rösler, Dirk Diehle (Photo Marx)
  • hochgeladen von Friedhelm Marx

Es dauert gar nicht mehr so lange, dann beginnt für die 2. Mannschaft von VfB Frohnhausen die Kreisliga A Saison. Das ist Neuland, denn das Team von Trainer Sascha Reddig ist dorthin aufgestiegen. Die Aufstiegsfreude ist noch vorhanden, aber die Vereins; und Mannschaftsverantwortlichen arbeiten schon an den neuen Herausforderungen. Einige Spieler sind noch in Urlaub, doch schon bald läuft die Vorbereitung auf Hochtouren. Es muß dann Kraft getankt werden für die Saison 2018/19. Das ist auch notwendig, denn die neue Spielzeit beginnt am Sonntag, 19.08. Das 1. Kreisliga A Meisterschaftsspiel für die "Reserve" von VfB Frohnhausen bestreitet die Reddig Mannschaft daheim auf der Helmut Rahn Sportanlage um 11:00 Uhr gegen DJK Dellwig 1910. 16 Mannschaften sind in der Liga vertreten. Es spielen dort 14 Erstvertretungen (zum Beispiel tolle Duelle gegen den Reviernachbarn Tgd. Essen - West und SC Türkiyemspor Essen) und 2 Zweitvertretungen (VfB Frohnhausen und Vogelheimer SV).  Das erste Auswärtsspiel ist dann eine Woche später am Sonntag, 26.08. um 11:00 Uhr bei FC Saloniki Essen. Dazu Sascha Reddig: "Wir müssen versuchen mit einem guten Saisonstart zu beginnen. Gegen den letztjährigen Tabellenzwöften der Kreisliga A wird das bestimmt nicht einfach, aber es ist machbar. Am Besten mit "einem Dreier". Wir werden versuchen das Spiel zu gewinnen. Beim Tabellenneunten der letzten Saison FC Saloniki Essen wollen wir punkten." Die Mannschaft von Sascha Reddig will in der Kreisliga A den Klassenerhalt schaffen.

VfB Frohnhausen, 2. Mannschaft, Saison 2017/18, hinten v.l.: Trainer Sascha Reddig, Dennis Erdmann, Sascha Tenbrink, Fabio Stolle, Marc Münster, Jan Wirth, David Laskowski, Benjamin Hardt, Dennis Malinowski, Nico Staniek, Agit Kaidy, Sebastian Stock, davor v.l.: Ivan Basic, Samir Laskowski, Berkan Demiraslan, Lars Scherer, Jannik Kitzrow, Simon Mock, Bastian Rösler, Dirk Diehle (Photo Marx)
Trainer Sascha Reddig, Trainer der 2. Mannschaft von VfB Frohnhausen, 40 Jahre alt, verheiratet, 1 Kind (Photo Marx)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen