Hessen tanzt 19-21.Mai

Wie beim Eishockey, wenn der Gegner in der Überzahl ist und ein Powerplay auf das eigene Tor stattfindet, so fühlten sich teilweise die Tanzpaare bei Hessen tanzt.
Hessen tanzt ist eines der größten simultan ausgetragenen Amateurtanzturniere mit bis zu 3000 Tanzpaare.
In der Eissporthalle Frankfurt am Main hätten selbst die Eishockeyspieler der Löwen Frankfurt die Tanzpaare und Wertungsrichter bewundert. Die Tanzpaare wie sie auf der sehr glatten Tanzfläche mit teilweise bis zu 11 Paaren ihr Programm zeigten und die Wertungsrichter wie sie in kurzer Darbietungszeit alle Paare bewerten konnten.
Die Tanzsportfreunde Essen starteten mit 3 Paaren bei diesem großen Tanzevent. Rolf Jansen mit Sonja Kleine-Mölhoff (Sen I C), Oliver Bilstein mit Christina Oehrl (Sen II C) sowie Harald und Andrea Lungwitz (Sen II B) traten in ihrer jeweiligen Standardklasse an.
Alle Turniere waren so gut besucht, dass immer zwei Zwischenrunden ausgetanzt wurden.
Alle drei Paare konnten mit fast 20 Aufstiegspunkten ihren Heimweg antreten.
Weiter Informationen auf www.tanzsportfreunde-esse.de

Autor:

Herbert Schramm aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.