Moskitos komplettieren die Torhüter-Positionen und geben weiteres Vorbereitungsspiel bekannt

3Bilder
  • Foto: Bilder wurden vom Spieler zur Verfügung gestellt, Quelle: Detlef Ross / DEG DNL
  • hochgeladen von Michael Splitt

Moskitos komplettieren die Torhüter-Positionen und geben weiteres Vorbereitungsspiel bekannt

Mit dem 18-jährigen Nachwuchstorhüter Kieren Vogel komplettieren die Wohnbau Moskitos das Torhüter-Trio für die Spielzeit 2016/2017 in der Oberliga Nord. Der junge Nachwuchsgoalie wurde am 26. Juli 1997 in Düsseldorf geboren wo er auch, bis auf eine Spielzeit im Nachwuchs des Iserlohner EC, seine Jugend verbrachte. Kieren Vogel bringt bei einer Größe von 1,88 m ein Gewicht von 89 kg auf die Schlittschuhe. Er hält den Schläger links und wird am Westbahnhof das Trikot mit der Rückennummer #30 tragen. Moskitos Cheftrainer Frank Gentges gibt in seinem Statement auch einen Ausblick darauf, was er sich von dem jungen Torhüter erwartet: "Kieren wird mit Förderlizenz von unserem Kooperationspartner der Düsseldorfer EG zu uns kommen und unser Torhüter-Trio komplettieren. Er wird hauptsächlich bei uns trainieren und so viele Spiele wie möglich in der DNL-Mannschaft der Düsseldorfer EG spielen. Ich denke, das ist für alle drei Seiten die optimale Konstellation."

Die Wohnbau Moskitos heißen ihren neuen Spieler herzlich Willkommen und wünschen ihm viel Erfolg im neuen Team.

Ein weiterer Termin ist auch im Kalender der Moskitos Gemeinde belegt. Die Wohnbau Moskitos haben ein weiteres Testspiel terminiert, denn am 17. August treten wie Stechmücken beim DNL Team der Kölner Haie an. Für Frank Gentges, den Moskitos Chefcoach, ein echter Test zu diesem Zeitpunkt: "Die DNL-Mannschaft der Kölner Haie gehört zu den besten zwei Mannschaften der DNL, somit ist dieses Spiel, insbesondere so früh in der Saison, für uns eine echte Standortbestimmung."

( Quelle: PM + ESC Wohnbau Moskitos Essen )

Autor:

Michael Splitt aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.