Neue Damen Mannschaft von SC Phönix Essen kämpft um Punkte

(hinten, von links): Trainer Carlo Balazsi, Sabriye Gürkan, Alexia Papas, Nina Krahn, Bilcan Ulucesme, Fatima Jabeur, Sonja Metthnani, Trainer Didi Jügel
(davor, von links): Magdalena Stankiewicz, Lea Hausmann, Yvonne Demkiw, Kübra Demirel, Jacqueline Kentsch
  • (hinten, von links): Trainer Carlo Balazsi, Sabriye Gürkan, Alexia Papas, Nina Krahn, Bilcan Ulucesme, Fatima Jabeur, Sonja Metthnani, Trainer Didi Jügel
    (davor, von links): Magdalena Stankiewicz, Lea Hausmann, Yvonne Demkiw, Kübra Demirel, Jacqueline Kentsch
  • hochgeladen von Friedhelm Marx

Die Testphase ist abgeschlossen. In der Saison 2011/12 wird die Damen Mannschaft des SC Phönix Essen in der Kreisliga um Punkte kämpfen. Bisher hat die neu gegründete Damen Mannschaft nur Freundschaftsspiele gespielt, um ein homogenes Team zu formen. Das ist gelungen. Der Frauenfußball boomt nach der WM. Das hat man auch beim SC Phönix Essen deutlich gespürt. Nachdem dieses Foto entstand (Juli 2011), haben sich noch 11 Damen beim SC Phönix Essen angemeldet. Die erfahrenen Trainer Carlo Balazsi und Didi Jügel sind überzeugt, eine gute Mannschaft in die Meisterschaftsrunde zu schicken.
Ein Top-Team der Saison 2011/12: die Damen Mannschaft von SC Phönix Essen

Autor:

Friedhelm Marx aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen