Topspiel am 23.10.11 Kreisliga A

hinten, v.l.: Timo Löbbert, Miguel Lopez, Marcel Baumgart, Sebastian Wolff, Fatih Kabuk, Dennis Müller 
Mitte, v.l.: Marco Portz, Prathepan Albert, Issa Hassouni, Fatih Özdemir, Daniel Möser
vorne, v.l.: Trainer Jose Abeijon, Betreuer Samurai, Amin Jaber, Orkun Kaplan, Mehmet Kocak, Tugrul Aktas 
Es fehlen: Adrian Koziolek, Emre Tasci, Christian Baltus, Denis Liebchen
2Bilder
  • hinten, v.l.: Timo Löbbert, Miguel Lopez, Marcel Baumgart, Sebastian Wolff, Fatih Kabuk, Dennis Müller
    Mitte, v.l.: Marco Portz, Prathepan Albert, Issa Hassouni, Fatih Özdemir, Daniel Möser
    vorne, v.l.: Trainer Jose Abeijon, Betreuer Samurai, Amin Jaber, Orkun Kaplan, Mehmet Kocak, Tugrul Aktas
    Es fehlen: Adrian Koziolek, Emre Tasci, Christian Baltus, Denis Liebchen
  • hochgeladen von Friedhelm Marx

1. Mannschaft TuRa 1886 Essen (Foto Marx)
Saisonziel heißt oben mitspielen
---
Die 1. Mannschaft von TuRa 1886 hat sich neu aufgestellt und möchte nun wieder positiv überraschen. Nach der Neuverpflichtung von Trainer Jose Abeijon von Ballfreunde Bergeborbeck gibt es jetzt eine klare Zielvorgabe: Am Ende der Saison möchten Trainer und Vorstand einen Platz unter den ersten fünf erreichen. Das Potenzial dafür hat das Team von der Serlostraße, auch wenn das Meisterschaftsspiel am letzten Sonntag gegen den Meisterschaftsfavoriten DJK VfB Frohnhausen verloren ging. Im Moment belegt TuRa in der Tabelle Platz 10. Eine große Chance zu punkten bietet sich dem Essen – Wester Verein am morgigen Sonntag, 23.10. Man ist zu Gast beim Tabellenletzten FC Karnap. Die Aufgabe ist nicht einfach, jedoch will Abeijon am Besten mit einem „Dreier“ die Heimreise antreten und wird im Training Schwerpunkte legen auf den Torabschluß. Wie es geht hat die Mannschaft am vorletzten Spieltag bewiesen. Da gewann TuRa 1886 beim Vogelheimer SV II mit 4:3 Toren. Das Spiel an der Lohwiese ist richtungsweisend. Gewinnt TuRa 86 das Spiel, geht es aufwärts in der Tabelle.
---
1. Mannschaft FC Karnap (Foto privat)
FC Karnap Zielsetzung heißt Nichtabstieg
---
Das Spiel gegen TuRa 1886 ist schon jetzt sehr wichtig. Ein Sieg muß her. Bisher lief es beim Traditionsclub aus dem Essener Norden nicht rund. Die Ausbeute ist mager. Zwei Siege und sieben Niederlagen bedeuten den letzten Tabellenplatz. Die „Rote Laterne“ wollen die Karnaper am 10. Spieltag aber wieder abgeben. Bis zum 13. Tabellenplatz sind es gerade einmal 3 Punkte, die der FC aufholen will. Spieler und Trainer wissen worum es geht. Die Stimmung innerhalb der Mannschaft ist trotz des Tabellenstandes gut und die Mannschaft funktioniert. Die Saison ist noch lang und das Saisonziel ist klar definiert: Der Klassenerhalt soll geschafft werden. Die Saison ist noch sehr lang. Es wird noch Einiges geschehen in der Saison 2011/12. Die junge Karnaper Mannschaft wird alles daran setzen um das Ziel Nichtabstieg zu erreichen.

hinten, v.l.: Timo Löbbert, Miguel Lopez, Marcel Baumgart, Sebastian Wolff, Fatih Kabuk, Dennis Müller 
Mitte, v.l.: Marco Portz, Prathepan Albert, Issa Hassouni, Fatih Özdemir, Daniel Möser
vorne, v.l.: Trainer Jose Abeijon, Betreuer Samurai, Amin Jaber, Orkun Kaplan, Mehmet Kocak, Tugrul Aktas 
Es fehlen: Adrian Koziolek, Emre Tasci, Christian Baltus, Denis Liebchen
hinten, v.l.:  Ramazan Yorulmaz, Aleksander Chojnacki, Daniel Hünselar, Dennis Adam, Gino Große-Kreul,  Sporttherapeut Carsten Sterna
Mitte, v.l.: Fußballobmann Lars Nübel, Tim Schulze Elvert, Christian Janssen, Daniel Schmidt, Fabian Fritz, Nikolai Kraft, Trainer Thorsten Sterna
vorne, v.l.: Robert Katny, Josef Mika, Sebastian Niemann, Sascha Hartl, Sebastian Hünselar, Björn Neumann
es fehlen: Vural Ekinci, Marcel Gomolinski, Artur Katny, Kevin Kasper, Mirko Mühlenbeck,  Sascha Kaczykowski, Pierre Arendt,
Autor:

Friedhelm Marx aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.