TuRa 1886 in der Kreisliga B im Mittelfeld
TuRa 1886 will punkten

TuRa 1886 Essen, 1. Mannschaft Saison 2018/19
2Bilder
  • TuRa 1886 Essen, 1. Mannschaft Saison 2018/19
  • Foto: Photo Marx
  • hochgeladen von Friedhelm Marx

Die Altendorfer Traditionsmannschaft TuRa 1886 ist nach der Winterpause gut in die Rückrunde der Saison 2018/19 gestartet. Mit 2 Siegen gegen Holsterhauser SV (6:2 - Torschützen 3 mal Abdol Aziz Remmo, 2 mal Orkun Kaplan und 1 mal Fabian Gille) und DJK TuS Holsterhausen 2 sammelte TuRa 1886 sechs Punkte ein und festigte damit Platz 8 von 16 Mannschaften. Auch wenn das letzte Punktspiel gegen Aufstiegsfavorit Alemania Essen mit 1:2 verloren ging, zeigt die Leistungskurve stark nach oben. Das Spiel gegen Alemania war ein Krimi. Kurz nachdem Alemania in der 1. Halbzeit in Führung ging, glich TuRa 86 durch Furkan Ayhan aus. TuRa mußte in der 75. Minute das 1:2 hinnehmen, kämpfte aber um den Ausgleich und hatte auch Chancen. Leider kassierte man dann kurz vor Schluss eine Gelbrote Karte. Danach war der Drops gelutscht. 26 Zähler hat TuRa eingespielt, dabei 8 Siege, 2 Unendschieden und 9 Niederlagen erzielt. Da ist mehr drin. TuRa 1886 will angreifen. Die Reservemannschaft von TuSEM Essen auf Platz 7 ist nur einen Punkt entfernt. Der nächste Gegner am Sonntag, 17.3.19 ist der Tabellenvierte TuS Helene Essen. Helene hat 44 Punkte bisher eingespielt und ist somit ein harter Brocken. An einem guten Tag kann TuRa jeden Gegner in der Kreisliga B bezwingen. Dazu Metin Kaplan:" Wir werden dagegen halten und versuchen zu punkten". Anstoß bei Helene ist um 13:00 Uhr.

TuRa 1886 Essen, 1. Mannschaft Saison 2018/19
TuRa 1886 Essen, Trainer Metin Kaplan, Trainer der 1. Mannschaft Saison 2018/19

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen