Frische Bibliothek-Buch-Berge

Andrea Langner und ihr Team von der Sybelstraße möchten eine Bücherei für kleine und große Leute sein.
  • Andrea Langner und ihr Team von der Sybelstraße möchten eine Bücherei für kleine und große Leute sein.
  • hochgeladen von Silvia Decker

Frohnhauser Bücherei schafft aktuelle Lernhilfen – kostenlos! Die schlechte Nachricht zuerst. Denn der Bericht zur Lage der Bibliotheken 2011 besetzt einen Spitzenplatz für NRW – was Finanzstreichungen betrifft. Nämlich 53 Prozent aller Bibliotheken trifft’s hier, so viele wie in keinem anderen Bundesland. Doch Sparen macht erfinderisch. Eine gute Nachricht kommt von der Frohnhauser Bibliothek. Die protzt mit hochaktuellem Lernwerk für Kinder.

Wir sind sicher, dass wir von Andrea Langner noch viel Spektakuläres hören. Seit einigen Monaten ist sie kommissarische Leiterin der Steilteilbibliothek Frohnhausen. Und von Stund‘ an macht sie sich stark für „ihren“ Stadtteil. Beispiel: Wenn man zusätzliche Sachen für die Zweigstelle beantragt, gibt es – bei Glück – zusätzliche Geldmittel…

„Wir wollen das Projekt für Leseranfänger vom 1. bis 3. Schuljahr ausbauen; gleichzeitig Lernhilfen vom ersten Schuljahr bis zum Abitur anbieten.“ Flugs wurde der Antrag an die Bezirksvertretung III gestellt – und die Mitglieder bewilligten prompt 1000 Euro! „Was schon gut ist. Zumal es im Bezirk III drei Bibliotheken gibt“, freut sich Langner über den Erfolg. Die Gelder wurden gleich ausgegeben für über 100 Bücher.

Und so steigert sich der jetzige 15200-Bestand stetig – an Büchern, DVD, Hörbüchern, Zeitschriften. Auch die Ausleihkurve stieg um 7,24 % von September 2010 bis 2011.

Die Zahl spornt das Frohnhauser Team an. „Es wäre schön, wenn noch mehr Kinder kommen – nicht nur Erwachsene.“ Der Nachwuchs ist stets gefragt, begehrt und „dass Schüler wissen, hier in Frohnhausen finden sie Lernhilfen für die Schule - ebenso Lesestoff für die Freizeit.

An der „Knete“ kann es nicht hapern. Kinder bis 12 Jahre zahlen Null-Euro, bis 18 Jahre acht Euro – im Jahr. Und - was die Kids hier nicht finden an Themen, wird schnellstens von einer anderen Zweigstelle gebracht.
Heißer Tipp: Hier gibt’s auch Gesellschaftsspiele – Tische und Stühle. TollerTreffpunkt: Bücherei Sybelstraße 50. Foto: Gohl

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen