Kabeldieb am Straßenbahntunnel festgenommen

45-Jähriger beinahe von Strab erfasst

Am Straßenbahntunnel auf Altendorfer Straße in Höhe der Westendstraße nahmen Beamte der Citywache am 3. Januar einen mutmaßlichen Kabeldieb fest.
Vielleicht hatte er nicht damit gerechnet, dass die Straßenbahnen schon zu so früher Stunde (4.20 Uhr) unterwegs sind. Unter der Erde - zwischen den Haltstellen „Krupp Hauptverwaltung“ und „Berliner Platz“ bemerkte ein Fahrer der Linie 105 den Mann, als er ihm beinahe vor den Triebwagen lief. Am Tunnelausgang, nahe der Westendstraße, nahmen die alarmierten Polizisten den stark alkoholisierten Mann wenig später fest. Er trug eine Tasche, Werkzeug und mehrere offensichtlich im Tunnel entwendete Erdungskabel bei sich.
Den Beamten gegenüber gestand der Altendorfer den Kabeldiebstahl.
Sie leiteten ein Strafverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr und Diebstahls ein.

Autor:

Frank Blum aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.