Warum soll Griechenland Milliarden bekommen

Bockmühle-Schüler stellen Petra Hinz, MdB, die Frage!

Im Rahmen einer Diskussions-Runde luden Schüler der Gesamtschule Bockmühle, achte Klasse, die Essener Bundestagsabgeordnete Petra Hinz ein. Sie gesteht: „Ich bin immer sehr gemüht Sachverhalte möglichst einfach zu beschreiben, so dass sie nachvollzogen werden können. Doch die hohe Komplexität der Griechenlandkrise stellte auch mich vor eine große Aufgabe, diese mit einfach Worten kurz und knapp zu erklären…“

Doch sie schaffte die Herausforderung mit einer bildhaften Erklärung. „Stellt Euch vor, Europa ist eine Mannschaft, in der jeder Spieler ein Land darstellt. Diese Mannschaft hat nun die Aufgabe über eine Tartanbahn zu laufen, auf der viele Glassplitter liegen. Das Problem ist dabei nur, dass die Startvoraussetzungen ganz unterschiedliche sind. Der eine Spieler hat supergute und megateure Turnschuhe, so dass er ohne Probleme über die Glassplitter laufen kann; sein Mannschaftskollege hingegen ist nur barfuß. Damit kommt er leider nicht über die Bahn und die Mannschaft verfehlt das Ziel. Da wäre es für die Mannschaft sinnvoller, wenn beide Spieler nicht ganz so teure Schuhe haben, dafür aber gemeinsam das Ziel erreichen. Jetzt ist es notwendig, unseren Mannschaftskameraden Griechenland beim Kauf von Schuhen zu unterstützen…“ Klar, die Schuhe passten, die Schüler passten nämlich höllisch auf…

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen