"Weihnachtliches Wunderwerk"

Eine fast fünf Meter nackte Tanne - gefangen im Netz - muss aufgerichtet, gestielt, geschmückt werden...Foto: Schattberg
17Bilder
  • Eine fast fünf Meter nackte Tanne - gefangen im Netz - muss aufgerichtet, gestielt, geschmückt werden...Foto: Schattberg
  • hochgeladen von Ingrid Schattberg

Zündende, zügige Zusammenarbeit auf dem ältesten Essener Markt!

Staunende Besucher. Die Tanne sitzt schräg. Der 1.90 Meter Hüne Matthias Hauer, MdB, benötigt eine größere Leiter, um einen fast 5 Meter-Baum in gerader Haltung zu bringen. Zusammen mit Theo Körber, Ratsherr, legen sich beide mächtig ins Zeug beim Baumeinrammen. Während Bezirksbürgermeister Klaus Persch liebevoll rote Kugeln zwischen scharfe Nadeln zwängt. Wolfgang Dotten, Markt-Obmann, strahlt – denn vorher wurde der Inhalt eines groben Theken-Glases geplündert….

Ja, es gibt sie noch die Liebe zum 105-jährigen Frohnhauser Markt. Ein „weihnachtliches Wunderwerk“ wird hier vor allen Augen wahrhaftig! Kartoffelhändler Dotten stellte vor Monaten ein großes Glas an seinem Stand auf. „Dank Spenden von Freunden und Kunden plumpsten Münzen, Scheine dort rein.“ Klappte! Der Tannenbaum für den Markt war bald drin. „Wir bedanken uns sehr herzlich bei den Spendern“, jubelt das Markt-Urgestein mit seiner Frau Uschi.
Stunden vorher: Ein ehemaliger Markthändler fuhr ins Sauerland, holte ein Tannen-Prachtexemplar. Frisch, knackig, nicht nadelnd – ein Gegenexemplar vom ramponierten, verstrubbelten Essener City-Weihnachtsbaum.
Lobeshymnen singen nun alle „Baumkletterer“. Matthias Hauer fächert auf: „Gemeinsam haben wir den Baum rein gestemmt, festgemacht mit Klötzen. Vom Netz befreit, jetzt muss er sich noch etwas „setzen“. Eine größere Leiter geholt, damit wir in die Spitze können, um ihn zu schmücken. Er ist klein, aber fein.“
Strahlen auch bei Klaus Persch. „Endlich wieder Weihnachten in Frohnhausen!“
Jutta Pentoch, Ratsfrau, zeigt ihre schmutzigen Hände. „Ich habe für Strom gesorgt. Die Verlängerungsschnur war voll Erde; musste ich auseinanderfummeln.“
Theo Körber, Ratsherr, lobt die „gelungene, konzentrierte Aktion von Händlern, Bürgern und Politikern.“
Zustimmung von Sabine Hess. Die Händlerin hofft, „dass die schöne Dekoration am Baum lange erhalten bleibt.“
Lothar Föhse, BV III, schmunzelnd: „Ich freue mich, dass unsere Tanne eine glückliche Fahrt nach Essen hatte. Ohne Schaden, frisch grün, ohne Alterung, jetzt auf dem Frohnhauser Markt geschmückt steht..."

Autor:

Ingrid Schattberg aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen