Wer zu früh kommt, den bestraft das (die) Leere...

Die eigene „Halle“...
11Bilder

Morgenvisite auf dem Frohnhauser Markt

Die Nächte werden jetzt immer kürzer. Wer den Frohnhauser Markt ohne volles Tageslicht erleben möchte, muss sich früh auf die Beine machen. Sein Lohn wird sein, dass er den Markt dann fast für sich allein hat.

Nicht besonders kalt war es an diesem Sonnabendmorgen, so gegen kurz nach acht am neunzehnten Tag des Monats. Das Thermometer zeigte 4 Grad minus. Gefühlt war es jedoch noch einige Grade kälter; bei schwachem Nordwind und ganz geringem Schneefallrisiko.

Noch waren die Markthändler fast völlig unter sich. Viele hatten ihre eigenen „Hallen“ aufgebaut, um sich und ihr Angebot vor der Kälte zu schützen und der Kundschaft ein Frieren im Freien zu ersparen.

Der Vorteil des frühen Erscheinens auf dem Markt: Die noch große Auswahl. Auch die Schnäppchen beim geliebten Brot „vom Vortag“ waren noch nicht vergeben.
„“
----------------------------

  • EXIF-Daten zu den Bildern:
    Kamera: SONY
    Modell: DSC-HX10V
    ISO: Alle 800
    F: 3,3 bis 4,5
    Belichtung: 1/8 - 1/30
    Brennweite: 4, 5, 9, 12 mm
    Messmethode: Mehrfeld
    Abmessung: 3.648 x 2.736 (4:3)
  • Autor:

    Manfred Schuermann aus Essen-Ruhr

    following

    Sie möchten diesem Profil folgen?

    Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

    Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

    Kommentare

    online discussion

    Sie möchten kommentieren?

    Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

    Diskussion schließen

    Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

    Karte einbetten

    Abbrechen

    Video einbetten

    Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

    Abbrechen

    Social-Media Link einfügen

    Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

    Abbrechen

    Beitrag einbetten

    Abbrechen

    Schnappschuss einbetten

    Abbrechen

    Veranstaltung einbetten

    Abbrechen
    add_content

    Sie möchten selbst beitragen?

    Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.