Zukünftiges Lokalkompass - Layout ? -- Jetzt mit Nachtrag!

So sieht Mein Anzeiger aus wohl der techn. Vorgänger des neuen LK! Wichtig finde ausser fünf Standard-Rubriken den "Reiter" mehr der per Pfeil nach Unten wohl 8 weitere Rubriken zulässt?
  • So sieht Mein Anzeiger aus wohl der techn. Vorgänger des neuen LK! Wichtig finde ausser fünf Standard-Rubriken den "Reiter" mehr der per Pfeil nach Unten wohl 8 weitere Rubriken zulässt?
  • Foto: mein Anzeiger Layout, Screenshoot Volker Dau
  • hochgeladen von Volker Dau

So sieht "Mein Anzeiger",  aus wohl der techn. Vorgänger des neuen LK?

Wichtig finde ich  ausser fünf Standard-Rubriken den "Reiter" :"Mehr" der per Pfeil nach Unten wohl acht weitere Rubriken zulässt?

Über die Rubriken wurde ja diskutiert aber wohl nicht über die Möglichkeiten unter "Mehr" gesprochen?

Da ist sicher noch erheblicher Vorschlags - und Entscheidungsbedarf?

Was sagen denn überhaupt die bisher Nicht-aktiven Leser dazu?

Was wünschen diese als Rubriken um schneller etwas zu finden?

Was sagen die Nicht-anwesenden Lokalredakteure und Bürgerreporter dazu?

Vielleicht haben diese ja  auch noch  ergänzende  Vorschläge zur Entscheidungs-Findung?

Gestern wurden ja wirklich gute Ideen erarbeitet aber der Kreis der Anwesenden war ja doch sehr klein.

Nachtrag:

Meine kritischen Worte zu Fehlentwicklungen der Vergangenheit beim LK habe ich ja vor Ort mit Nachdruck vertreten wie sicher nicht überhört werden konnte!

Ich sehe seit vielen Jahren wie der LK dwohl urch mangelnde Unterstützung "gegen die Wand" gefahren wurde!

Mir geht es um den LK als ganzes, nicht um Pro und Contra einiger Rubriken da ja auch diese durchaus unter MEHR im neuen Erscheinungsbild erweitert werden können!

Ich hatte mich ja als einziger Teilnehmer der "Gruppe Knackert" angeschlossen und so die Chance gehabt vor Ort im Vier-Augen-Gespräch einige Dinge zu Fehl - und Weiterentwicklungen dem "Ranghöchsten" vorzutragen.

Hoffe nun auf die Umsetzung zur Unterstützung des LK durch die Printausgaben was existential wichtig ist!

Wan wird dem letzten Redakteur vor Ort wohl klar das die Weiterentwicklung des LK auch in seinem Interesse ist?

Denn nur ein wirtschaftlich florierender Lokalkompass kann vielleicht die Gewinne erwirtschaften die vielleicht dazu nötig sind um seinen Arbeitsplatz zu erhalten!

Das scheint ein schwieriger Denkprozess vor Ort zu sein.

Mancher kennt vielleicht in der Redaktion auch nicht die wirtschaftlichen Zahlen der von ihm mitverantworteten Ausgabe?

Manche Ausgabe wird wohl nur deshalb aus dem "Konzerntopf" gestützt um die Gesamt-Auflage nicht zu reduzieren, denn gerade z.B. bei Beilagen wollen die Auftraggeber oft flächendecken den Großteil von NRW!

Da ist wohl ironisch gesagt manche "schlechte Ausgabe" der Umschlag für den Geldbringer "Beilage"?

Nach dem Gespräch mit dem Chefredakteur aller WVW/ORA-Blätter habe ich mich dann der Gruppe "Borgwardt" mit dem Vorrang auf Rubriken für die Restzeit angeschlossen.

Da war aber von mir noch nicht thematisiert worden das eine Rubrikenreduzierung überhaupt nicht nötig ist denn da wusste ich noch nichts vom "Reiter: MEHR" der mit Pfeil nach Unten weitere Rubriken zulässt!

Mal schauen welche Rubriken nun wirklich kommen da wären meiner Meinung nach auch noch die reinen Leser zu befragen wie diese suchen und natürlich die Bürgerreporter die nicht in Essen vor Ort waren!

Glück Auf und schönes Wochenende Euer Volker Dau, der "rasende Reporter"!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen