Altendorf in grün-weiß

Am Wochenende vom 20. bis 22. Juli feiern die Altendorfer Schützen mit klingender Marschmusik, Straßenumzügen und abendlichen Bürgerbällen.
3Bilder
  • Am Wochenende vom 20. bis 22. Juli feiern die Altendorfer Schützen mit klingender Marschmusik, Straßenumzügen und abendlichen Bürgerbällen.
  • Foto: Archiv / Debus-Gohl
  • hochgeladen von Claudia Grosseloser

Bürgerschützenverein Altendorf 1760 feiert sein traditionelles Stadtteil-, Kultur- und Schützenfest

Altendorf wird am Wochenende vom 20. bis 22. Juli grün-weiß. Denn an diesen drei Tagen wird dort gefeiert und zwar das traditionelles Stadtteil-, Kultur- und Schützenfest das der Bürgerschützenverein Altendorf 1760 in diesem Jahr wieder veranstaltet. Klingende Marschmusik, Straßenumzüge abendliche Bürgerbälle stehen drei Tage lang im Mittelpunkt der Festlichkeiten. Schauplatz der Saalveranstaltungen ist einmal mehr die Gesamtschule Bockmühle, in der die Schützenvereinigung Mitbürger und Gäste zum gemeinschaftlichen Volksfest willkommen heißt.

Den Auftakt der Festivitäten bildet am Freitag, 20. Juli, ein ökumenischer Gottesdienst, zu dem Schützen und Bürger um 18 Uhr in der Kirche Mariä Himmelfahrt zusammen kommen. Der Männergesangverein Harmonie 1888 wird die besinnliche Stunde musikalisch gestalten. Im Anschluss daran treten die Schützen auf dem Ehrenzeller Platz zum Großen Zapfenstreich an, der vom Blasorchester FMK Essen-Kray und vom Spielmannszug „Gut Freund" Frintrop intoniert wird. Um 20 Uhr öffnen sich die Pforten der Aula zum Abschiedsball der amtierenden Altendorfer Schützenmajestäten. Das Königspaar Detlef 1. Diel und Ria 1. Diel, das den Verein in den zurückliegenden drei Jahren bei allen offiziellen Anlässen und Schützenfeiern repräsentiert hat, lässt seine Amtszeit festlich ausklingen.
Der Samstag, 21. Juli, steht weitgehend im Zeichen der Straßenumzüge. Um die Mittagsstunde sammeln sich die Schützen im Biergarten auf dem Festgelände. Von dort marschiert man um 12.30 Uhr zur Abholung der Schützenmajestäten. Ab 14.30 Uhr treffen die Gastvereine und Schützenabordnungen im Festsaal ein und werden musikalisch empfangen. Um 17 Uhr nimmt die Schützenformation Aufstellung in der Mercatorstraße. Der Marschweg führt über die Hirtsiefer, Altendorfer, Heinrich-Strunk-, Oberdorf-, Körner-, Heinrich-Strunk- und Kopernikusstraße. Auf dem Vorplatz der Christuskirche an der Ohmstraße erfolgt die Paradeabnahme entlang der Garde aller anwesenden Majestätenpaare. Anschließend kehrt der Schützenzug über die Röntgen- und Heinrich-Strunk-Straße in die Aula zurück.
Ab 19 Uhr beginnt im Festsaal ein Bürgerball, den die große Schützenfamilie gemeinsam mit der Altendorfer Bevölkerung feiern möchte. Das Tanz- und Musikprogramm von DJ Ingo Eikelkamp präsentiert ein breitgefächertes Spektrum bunter Abendunterhaltung für alle Festteilnehmer.
Am Sonntag, 22. Juli, beginnen ab 11 Uhr in der Aula der Gesamtschule Bockmühle die spannenden Stunden der drei Schützentage, wenn es am Nachmittag darum geht, den zukünftigen Altendorfer Schützenkönig zu ermitteln. Doch zuvor eröffnen die Trophäenschützen die sportliche „Jagd" auf den hölzernen Vogel. Gegen Mittag können dann alle Festbesucher ans Gewehr treten, um aus ihrer Mitte den „Altendorfer Bürgerkönig" zu küren. Mit dem Einzug der Königsaspiranten steuert der Tag im Anschluss dann seinem eigentlichen Höhepunkt entgegen. Unter den Klängen des Show- und Blasorchesters FMK Essen-Kray, das die gesamte Veranstaltung musikalisch umrahmt, wird ein ehrgeiziger aber fairer Wettstreit zwischen den ambitionierten Bewerbern um die Altendorfer Königswürde erwartet.
Schon unmittelbar nach dem entscheidenden Schuss erfolgt die feierliche Inthronisation des zukünftigen Altendorfer Schützenkönigspaares. Der Veranstaltungsreigen schließt sich am Abend um 19.30 Uhr mit dem festlichen Krönungsball in der Aula, der mit dem Einzug des neuen Majestätenpaares seinen Auftakt erfährt. Das Unterhaltungsprogramm wird von Ingo Eickelkamp gestaltet.
An allen drei Festtagen betreiben die Altendorfer Schützen auf dem Gelände vor der Aula eine zünftige Biergartenwirtschaft.

Festprogramm

Freitag, 20. Juli
17 Uhr: Treffen der Schützen auf dem Helenenfriedhof zum Totengedenken, Marsch zur Kirche St. Mariä Himmelfahrt
18 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst
19 Uhr: Aufstellung zum Großen Zapfenstreich auf dem Ehrenzeller Markt
19.15 Uhr: Große Parade und Zapfenstreich
19.45 Uhr: Abmarsch zum Festzelt Gesamtschule Bockmühle
20 Uhr: Einmarsch in die Aula der Gesamtschule
20 Uhr: Abschiedsball des scheidenden Königspaares

Samstag, 21. juli
12 Uhr: Treffen der Altendorfer Schützen auf dem Festplatz Gesamtschule Bockmühle, Abmarsch der Schützen zum Königspaar
14 Uhr: Abmarsch der Schützen mit Königspaar zur Aula
14.15 Uhr: Einmarsch der Schützen und des Königspaares in die Aula
14.30 Uhr: Empfang der Gastvereine
17 Uhr: Großer Festumzug
18.30 Uhr: Bürger- und Schützenball

Sontag 22. Juli
9.30 Uhr: Treffen Altendorfer Schützen
9.40 Uhr: Abmarsch zum Wecken des Königspaares
10.15 Uhr: Marsch zur Aula
11 Uhr: Trophäen-, Bürger- und Königsschießen, in der Mittagszeit Eintopfessen. Musikalische Unterhaltung durch das Blasorchester FMK Essen-Kray 1982 e.V.. Die Inthronisierung findet unmittelbar nach dem Königsschießen statt.
19.30 Uhr: Krönungsball der neuen Schützenmajestäten Festprogramm

Autor:

Claudia Grosseloser aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.