Die KG Altendorfer Buben und Pico Bello

14Bilder

In der Session 2010 / 2011 war die KG Altendorfer Buben für Fröhlichkeit und gute Stimmung zuständig. Aber auch nach der Session fühlte sie sich dem Gemeinwohl verpflichtet. Der Oberbürgermeister rief zu pico-bello-SauberZauber am 26. März 2011 auf und die KG Altendorfer Buben machte mit.
Am frühen Samstagmorgen um 9:30 traf man sich im Anna – Cafe (Mehrgenerationenhaus St. Anna) zu einem stärkenden Frühstück. Danach ging es los, rund um St Anna wurde für Sauberkeit gesorgt. Alles was Unbedarfte zurückgelassen hatten: Zigarettenkippen, Kronkorken, Blechdosen, Papier und viele andere unbeschreibbare Sachen wurden aufgelesen und in die Pico Bello Müllsäcke entsorgt. Aber auch Petrus, er ist ja bekanntlich für das Wetter zuständig, hatte den fleißigen Helfern einiges hinterlassen, das Astwerk von den Herbststürmen, auch das wurde aufgesammelt. Das saubere Umfeld von St. Anna war Dank für die geleistete Arbeit.
Gerhard Ostwald
Bilder von Lothar Föhse
www.altendorfer-buben.de

Autor:

Gerhard Ostwald aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.