Ferienspatz: Tennis-Feriencamp beim TVE Frohnhausen
Eine Woche lang Tennis total

Mit der "tollen und motivierten" Rasselbande haben Trainer und Helfer auch dieses Jahr wieder viel Spaß.
5Bilder
  • Mit der "tollen und motivierten" Rasselbande haben Trainer und Helfer auch dieses Jahr wieder viel Spaß.
  • hochgeladen von Claudia Kornicki

Richtig „heiß auf Tennis“ sind gerade 22 Kinder und Jugendliche im Tennis-Feriencamp des TVE Frohnhausen. Eine ganze Woche lang stehen dort Spaß und Action rund um den kleinen gelben Ball auf dem Programm – Wiederholungsgefahr inklusive.

„Wir haben in dieser Woche 22 Kinder – davon 12, die zum ersten Mal Tennis spielen“, berichtet Petra Rabe, die das Freizeitangebot gemeinsam mit ihrem Mann und einigen Helfern organisiert. Mit Feuereifer sind die Teilnehmer im Alter von 5 bis 16 Jahren dabei. „Die meisten wollen am liebsten direkt mit dem Spielen loslegen“, so die Trainerin.

Aber ohne Technik und Ballgefühl sieht es am Netz erst einmal mau aus. Beides wird im Camp spielend vermittelt - wie auch heute bei der „Tennisolympiade“: An verschiedenen Stationen trainieren die Anfänger ihre Koordination. Bälle in unterschiedlichen Größen werden mit Spielgräten oder per Hand geworfen, geschoben oder gerollt. Wer schafft es am besten, den Tennisball gezielt in einen festgelegten Kreis zu rollen? Das sieht erst einmal nicht schwer aus. Kurzerhand selbst ausprobiert – Fazit: Gar nicht mal so einfach!

Was können Anfänger in einer Woche überhaupt lernen? „Tennis ist ein koordinativ schwieriger Sport“, weiß Petra Rabe. Sich als Anfänger nach ein paar Übungen direkt auf den Platz zu stellen und direkt loszuspielen, sei kaum möglich. „Aber wer etwas geschickt ist, kann durchaus am Ende einige Bälle mit erfahreneren Spielern schlagen“, so die Trainerin. Erste Erfolge seien nach einer Woche auf jeden Fall zu sehen. Wer bereits mit Spielerfahrung ins Camp kommt, wird gezielt gefördert.

Das Konzept kommt gut an: Seit mehr als elf Jahren gibt es das Tenniscamp schon im Ferienspatz-Programm. Neben Neulingen schauen auch immer wieder bekannte Gesichter vorbei. „Ein Teilnehmer war von fünf bis 16 Jahren wirklich jedes Jahr erneut mit dabei. Dafür hat er sogar eine extra Urkunde bekommen“, lacht Petra Rabe. Am Ende der Camp-Woche zeigen alle Teilnehmer im Abschlussturnier, was sie schon alles gelernt haben. Jeder erhält einen kleinen Preis und eine Urkunde mit Gruppenfoto.

Zum Ende der Ferien startet eine weitere Runde Tenniscamp:

19.08.2019 - 23.08.2019,
10:00-15:30 Uhr

TVE Frohnhausen,
Fulerumer Str. 11, 45149 Essen 

Alter: 5 bis 16 Jahre
Gebühren: 159,-€ (mit Ferienpass 143,-€) 
Im Beitrag enthalten sind das Mittagessen, ein Getränk, Mineralwasser auf dem Tennisplatz und ein Camp-T-Shirt.

Nähere Infos und Anmeldung:
Tel: 0173 5385551
Mail: tennisrabe@arcor.de

Autor:

Claudia Kornicki aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.