Schönes Klassentreffen fand nach 65 Jahren statt
Erinnerungen an den Drachenfelsen

v. li. n. re. Frau El-Faramawy vom Schuldienst, Heinz Klein, Burghard Arndt, Dieter Lehnhoff, Gerd Hebinck, Klaus Reinshagen, Jürgen Presber und Georg Krüger. Es fehlen: Peter Callies, Dietmar Manderfeld, Fritz Springer, Heinz Fetha und Wolfgang Niggemann. Fotos: privat
2Bilder
  • v. li. n. re. Frau El-Faramawy vom Schuldienst, Heinz Klein, Burghard Arndt, Dieter Lehnhoff, Gerd Hebinck, Klaus Reinshagen, Jürgen Presber und Georg Krüger. Es fehlen: Peter Callies, Dietmar Manderfeld, Fritz Springer, Heinz Fetha und Wolfgang Niggemann. Fotos: privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Essen-West

Der guten Organisation von Heinz Klein war es zu verdanken, dass sich die ehemaligen Schüler der einstigen Klasse 6A der Realschule Essen West an der Mülheimer Straße am 11. April um 14 Uhr trafen.

Voller Erwartung und Erinnerungen an vergangene Zeiten haben dann sieben von ursprünglich 23 Schulabgängern aus dem Jahre 1954 an der Begehung durch das Schulgebäude mit einer organisierten Führung teilgenommen. "Wie hat sich doch so vieles verändert: die Ausstattung der Schule mit der neuen Informationstechnik und auch die inzwischen veränderten Lernmethoden im Unterricht gegenüber unserer Schulzeit", sagt Gerd Hebinck, einer der Mitinitiatoren. Das habe beim Rundgang durch das Schulgebäude sehr anschaulich und fachkundig vermittelt werden können.
Unvergesslich sei die mehrtägige Klassenfahrt im Jahre 1953 (siehe Foto) mit dem Klassenlehrer Landsiegel, der sie in Englisch Französisch, Maschinschreiben und Stenografie unterrichtete. Die Abschlussfahrt führte die Schüler damals nach Bad Honnef in die Jugendherberge mit einem Ausflug zum Drachenfelsen und einer Schifffahrt auf dem Rhein.
Besonders erfreulich: Um die Zeit bis zum Abend zu überbrücken hatte Dieter Lehnhoff zu einer Tasse Kaffee in seinem Haus eingeladen und die anschließenden Abendstunden vergingen wie im Flug beim gemeinsamen Essen im Restaurant in Haarzopf. Auch gemeinsame Erlebnisse aus der Vergangenheit sowie Berufs- und Lebensläufe wurden rege ausgetauscht. Ein künftiges Treffen, so waren sich alle einig, soll ich wiedergeben.

v. li. n. re. Frau El-Faramawy vom Schuldienst, Heinz Klein, Burghard Arndt, Dieter Lehnhoff, Gerd Hebinck, Klaus Reinshagen, Jürgen Presber und Georg Krüger. Es fehlen: Peter Callies, Dietmar Manderfeld, Fritz Springer, Heinz Fetha und Wolfgang Niggemann. Fotos: privat
Bei der Klassenfahrt zum Drachenfelsen 1953

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen