Neu aufgestellt

Janet Müller, Inhaberin der Weinboutique an der Frohnhauser Strasse 233, ist neue Vorsitzende des Frohnhauser Werberings.
3Bilder
  • Janet Müller, Inhaberin der Weinboutique an der Frohnhauser Strasse 233, ist neue Vorsitzende des Frohnhauser Werberings.
  • hochgeladen von Frank Blum

Der Frohnhauser Werbering hat sich neu aufgestellt: Janet Müller, Weinhändlerin aus Frohnhausen, tritt in die Fußstapfen der langjährigen Vorsitzenden Waltraud Schöne. Auch die weiteren Vorstands-Ämter liegen in neuen Händen.
Theodor Damann, bis Ende 2010 Hauptgeschäftsführer des Essener Einzelhandelsverbandes, hatte die Aufgabe übernommen, als Wahlleiter den Frohnhauser Werbering in die Zukunft zu begleiten.
„Der Werbering ist gut aufgestellt. Die Mitglieder haben in den letzten Jahren einen guten Job gemacht“, findet er lobende Worte.
Beim Frohnhauser Werbering wurde im Jahr 2010 einiges auf die Beine gestellt, wie Waltraud Schöne, die zwölf Jahre lang den Verein der Geschäftsleute führte, betont: „Zum zehnten Mal haben wir einen verkaufsoffenen Sonntag organisiert, beim Stadtteilfest Frohnhauser Mai gab es - zum Kulturhauptstadtjahr - erstmals den Gervinusparklauf mit 180 Teilnehmern. Wir haben für eine neue Weihnachtsbeleuchtung auf dem Gervinusplatz gesorgt, demnächst wird auch die Frohnhauser und Berliner Straße folgen. Der Werbering hat eine Bank am Gänsereiterbrunnen gesponsert und wir haben vier neue Mitglieder gewinnen können.“
Und auch im Hintergrund wurde fleißig daran gewerkelt, sich für den Stadtteil Frohnhausen und seine Bürgerinnen und Bürger zu engagieren. Zum Beispiel mit der Baumbeet-Paten-Aktion „Unser Dorf soll schöner werden“ in Kooperation mit dem West Anzeiger.
Ingo Reimering, bislang Kassierer beim Werbering: „Insgesamt haben wir 30.000 Euro in den Stadtteil investiert. Ein Beispiel: Die neue LED-Technik der Weihnachtsbeleuchtung ist eine Investition in die Zukunft, die nebenbei noch deutlich weniger Stromkosten verursachen wird.“
Bei der anschließenden Wahl des neuen Vorstandes, gab es für den einen oder anderen spontanen Kandidaten die Überraschung, nun aktives Mitglied im Frohnhauser Werbering zu sein.
Allein um das Amt der neuen Vorsitzenden hatte sich bereits im Vorfeld abgezeichnet, dass dies Weinhändlerin Janet Müller übernehmen würde, die dann ohne Gegenstimmen ins Amt gewählt wurde.
„Ich bedanke mich bei Waltraud Schöne, die dieses Amt zwölf Jahre lang einnahm und würde mich freuen, wenn sie das neue Team mit ihrem Wissen unterstützen würde“, so Janet Müller.
Dass der Wachwechsel auch eine weitere Kooperation mit dem alten Vorstands-Team sein wird, wurde auch dadurch deutlich, dass Detlef Schöne sich bereit erklärte, das Amt des Kassierers zu übernehmen. Auch Dirk Rauhaus und Ingo Reimering werden die Vorstands-Spitze um Janet Müller und Christian Kubon unterstützen.
Reichlich Arbeit liegt bereit, so zum Beispiel die Vorbereitungen für das Stadtteilfest „Frohnhauser Mai“.
Theodor Damann: „Die Loveparade-Katastrophe hat zu deutlich höheren Sicherheits-Auflagen geführt. Diese sind für das Frohnhauser Fest erfüllbar, erfordern jedoch eine entsprechende Vorbereitung und eine rechtzeitige Beantragung.“

Der Vorstand:
1. Vorsitzende: Janet Müller
2. Vorsitzende: Christian Kubon
Kassierer: Detlef Schöne
Schriftführer: Detlev Schaaf
Kassenprüfer: Dirk Rauhaus und Ingo Reimering
Beisitzer: Ellen Schröder, Hermann Weiss, Günther Erdelkamp, Martin Jablonka und Gabriela Rüken-Hennes

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen