Sport und Spiel an Essens Grüner Achse, dem thyssenkrupp-Gelände

Sport und Spiel am thyssenkrupp-Quartier.
10Bilder

Auf dem Gelände des thyssenkrupp-Quartiers fand ein großes, buntes Spiel- und Sportfest für alle großen und kleinen Fans statt. Der Sommer zeigte sich am letzten Sonntag im August noch einmal von seiner allerschönsten Seite, so dass sich zahlreiche Menschen auf der Wiese an der Thyssen-Krupp Allee tummelten. Unter dem Motto „Unsere grüne Achse wird zum Sportplatz“ unterstützten Essener Vereine mit ihrem sportlichen Equipment die Veranstaltung. Ein Highlight des Nachmittags war sicherlich die Autogrammstunde mit den Profis der Vereine, die heute allerhand zu tun hatten.
Fußball, Handball, Basketball, Hockey, sowie Eishockey sind die Schwerpunkte der Essener Vereine Rot Weiß Essen, TUSEM, ETB Wohnbau Baskets, Moskitos und ETUF. Aber können die wohl auch Völkerball?
Völkerballturnier
Na klar, das traditionelle Völkerballspiel, das viele noch aus ihrer Schulzeit kannten, wurde als Herausforderung gerne angenommen.
Acht Mannschaften stellten sich für ein Turnier auf und gewonnen haben die Volleyballer vom VV Humann vor den Moskitos und den Wohnbau Baskets, wobei für alle Teilnehmer der Spaß im Vordergrund stand.
„Wir sind sehr zufrieden mit diesem tollen gelungenen Event“, freut sich Sabine Dutschke in Vertretung des gesamten Teams von thyssenkrupp. „Für ein nachbarschaftliches Sport- und Spielefest stellen wir gerne unser Gelände zur Verfügung und für das leibliche Wohl sorgt heute unsere thyssenkrupp delicate-Gastronomie“.
Vereine stellten Equipment zum Ausprobieren bereit
Schwer umlagert war die mobile Ball-Wurfmessanlage, die der TUSEM Essen zur Verfügung stellte. So mancher Ball erreichte locker die Geschwindigkeit von 60-70 km/h – na wenn das nicht für so manchen Werfer der Beginn einer Handballkarriere war!
Rot Weiß Essen stellte mit seiner Torwand das wohl berühmteste Tor der deutschen Fußballgeschichte nach, so dass sich kleine und große Kicker auf den Spuren von Helmut Rahn fast schon wie Stars fühlten. Der ETB Wohnbau Baskets stellte eine automatische Basketballwurfmaschine auf, bei der es galt, in festgelegter Zeit so viele Körbe wie möglich zu treffen – ein Riesenspaß für Groß und Klein. Mit Hockeyschlägern durfte „dribbeln“ geübt werden – unter kompetenter Anleitung eines Hockeytrainers des ETUF e.V.
thyssenkrupp legt großen Wert auf gute Nachbarschaft
Wer seine Leute beim Völkerballturnier genug angefeuert hatte, wandelte anschließend durch den großen Garten, der im Rahmen der Grünen Hauptstadt Essen mit dem Projekt "urban gardening" angelegt wurde. Bunte Blumenbeete, Kräuter, Gemüse, Zierkürbisse wurden vor dem thyssenkrupp-Quartier von benachbarten Schulen und Kindergärten angelegt und blühen dort um die Wette. Ein schöneres Zeichen der nachbarschaftlichen Offenheit von thyssenkrupp, wie das heutige Sport- und Spielefest, sowie der Garten für Jedermann kann man nicht setzen. Alle Essener Bürger und Bürgerinnen dürfen gespannt sein, welche Ideen als nächstes umgesetzt werden.

Autor:

Carmen Dluzewski aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen