Fundstück: Ein Kirche mit viel Kunst

Anzeige
Einen Besuch in der Altendorfer Kirche St. Clemens Maria Hofbauer in Altendorf unternahm der Kurs "Fundstücke im Essener Westen" der Volkshochschule. Der ehemalige Pastor Gerd Belker, inzwischen 83 Jahre alt, führte durch das Gotteshaus, das mit einer ganzen Reihe von künstlerischen Arbeiten hervorsticht. Wie zum Beispiel durch das Westfenster mit 59 Motiven, die Bilder des Kreuzweges von Michael Veit und zwei Drucken des Künstlers Otto Pankok. Seit 2007 wird die Kirche von der Polnischsprachigen Gemeinde genutzt.
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.