Vandalismus auf dem Markt

Anzeige
Brandspuren - verbrannte Verteilersteckdose - Kabel - Freveltat ...Foto: Schattberg

Wut, Zorn bei Händlern, Kunden, Bürgern! Alptraum für Marktobmann Wolfgang Dotten!

Für Außenstehende von weitem kaum sichtbar - bedeutet das Geschehen vielleicht nur ein Schulterzucken. Doch für den ältesten Essen-Frohnhauser Markt hat das Schockierende ungeahnte Ausmaße. Als Dotten vor Tagen die Freveltat entdeckte war er dermaßen ärgerlich, dass für ihn feststand: Nie mehr wird ein Weihnachtsbaum auf den Markt gestellt…
Was sind das für Menschen, die ihre wahnsinnige Zerstörungslust am geschmückten Baum auslassen? Zumal die über fünf-Meter-Tanne nur möglich war durch Spenden von Marktkunden und -besuchern. Die ließen Euro in dem aufgestellten Glas klingen und knistern - am Kartoffelstand von Dotten.

Doch der schmucke, kerzengerade bunte Baum machte AUS. „Elektro-Schock“!
Es kann kein dummer Jungenscherz sein. Gezielt machten die Frevler sich ans Werk.
Uschi und Wolfgang Dotten bilanzieren: „Die Verteilersteckdose hüllten Händler zum Schutz gegen Feuchtigkeit in eine Kunststofftüte. Diese Tüte wurde von bösen Menschen mit viel Papier gefüllt, angesteckt. Dadurch verbrannte die Verteilerdose; außerdem die Kabel, die zur Beleuchtung des Baum führten. Untere Kugeln, Schmuck zerschmolzen…
Händler, Spender sind sauer, stinkig. „Alles Schöne wird zunichte gemacht. Uschi Dotten entstetzt: „Da bemüht man sich, organisiert, doch es wird zerstört. Wolfgang ist nicht mehr anzuregen, noch mal etwas Weihnachtliches oder Österliches für den Markt zu machen. Lust, Energie fehlen.“
Fakt: Die Baum-Kletter-Schmückaktion war so schön – mit Matthias Hauer MdB, Bezirksbürgermeister Klaus Persch, Ratsfrau Jutta Pentoch, Ratsherr Theo Körber, Wolfgang und Uschi Dotten, Bezirksmitglied Lothar Foehse.  „Doch nach dem Vandalismus macht es keinen Spaß, den Markt zu schmücken…“ resignieren die Händler.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
6 Kommentare
40.903
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 12.01.2018 | 14:07  
22
Olaf Jasser aus Essen-West | 12.01.2018 | 17:11  
10.800
Ingrid Schattberg aus Essen-West | 12.01.2018 | 17:15  
10.800
Ingrid Schattberg aus Essen-West | 12.01.2018 | 17:18  
4.774
Renate Smirnow-Klaskala aus Essen-Nord | 13.01.2018 | 13:58  
49.501
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 18.01.2018 | 17:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.