Kleine Flieger unter uns

Anzeige

So ein Sturm kann zu ganz neuen Beobachtungen führen. Ist es Ihnen vor wenigen Tagen auch so gegangen?

Plötzlich zog der schon lange im Voraus angekündigte Sturm auf und schüttelte die bereits herbstlich gestimmte Natur mal ganz kräftig durch. Ein kräftiger Regenschauer inklusive.
Und schon war es soweit: Die Bäume lieferten Ernte satt und wer sich bücken mochte, konnte sich sein Abendessen im Vorbeigehen aufsammeln. Esskastanien direkt vor der Haustüre in einer ordentlichen Portion waren zu ernten, nachdem in den letzten Wochen eher vereinzelt nur Stachelkugeln vom Baum fielen, die im Inneren leider noch nichts Essbares lieferten.
Und im Sturm gab's auch ein ganzes Heer von kleinen Hubschraubern zu sehen: Geflügelte Ahorn-Früchte fielen in Massen von den Bäumen und segelten munter durch die Luft. Der kräftige Wind machte es möglich: Sie stiegen auch hoch empor, um dann wieder langsam kreisend stetig zu Boden zu sinken. Die nächste Generation kleiner Bäumchen an allen möglichen Stellen der Stadt dürfte damit gesichert sein...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.