offline

Daniel Kerekeš

401
Lokalkompass ist: Essen-West
401 Punkte | registriert seit 21.02.2014
Beiträge: 70 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 4
Folgt: 9 Gefolgt von: 7
Ich bin freier Journalist und schreibe für verschiedene Medien.
1 Bild

Stadtteilfest in Frohnhausen war ein voller Erfolg

Daniel Kerekeš
Daniel Kerekeš | Essen-West | vor 8 Stunden, 43 Minuten

,,Mit über 400 Gästen war unser Stadtteilfest für Kinder und Familien ein voller Erfolg", bewertet Bezirksvertreter Udo Seibert, für Die Linke in der BV West, das am Sonntag stattgefundene Fest auf dem Frohnhauser Platz. Die Stadtteilgruppe Die Linke-West hat zum ersten Mal gemeinsam mit dem Kreisverband ein Familien- und Stadtteilfest auf die Beine gestellt. Unterstützt wurde das Fest von weiteren Organisationen, wie der...

1 Bild

Hunderte Menschen protestieren für mehr Personal im Krankenhaus

Daniel Kerekeš
Daniel Kerekeš | Essen-Süd | vor 5 Tagen

Essen: Universitätsklinikum | Am vergangenen Donnerstag fand am Rande des unbefristeten Streiks am Universitätsklinikum eine Solidaritätsdemonstration durch Hosterhausen und Rüttenscheid statt. Dem Demoaufruf des neu gegründeten Essener Bündnisses für mehr Personal im Krankenhaus folgten rund 500 Personen. Auch Die Linke war dabei und solidarisiert sich mit den Streikenden und deren Forderungen. Daniel Kerekes, Kreissprecher der Essener Linken: „Es war...

1 Bild

Essener Linke ruft zur Teilnahme an Solidaritätsdemonstration am Uniklinikum auf

Daniel Kerekeš
Daniel Kerekeš | Essen-Süd | am 09.08.2018

Essen: Universitätsklinikum | Die Essener Linke unterstützt die Solidaritäts-Demonstration am Donnerstag für die Streikenden im Universitätsklinikum Essen und die Arbeit des Essener Bündnisses für mehr Personal im Krankenhaus. „Als Linke sind wir bereits seit Jahren politisch dabei, für eine gesetzliche Personaluntergrenze im Pflegebereich zu kämpfen. Seit Jahren sind wir dabei, gegen die andauernde Privatisierung von Krankenhäusern zu kämpfen. Seit...

1 Bild

Erster Sommer-Rabatz auf dem Frohnhauser Platz

Daniel Kerekeš
Daniel Kerekeš | Essen-West | am 07.08.2018

Essen: Frohnhauser Platz | Am Sonntag den 12.August 2018 wird ab 15 Uhr für drei Stunden Rabatz auf dem größten Platz der Stadt, dem Frohnhauser Platz für Kinder und Familien gemacht. Mitten in den Sommerferien erwartet die Frohnhauser ein buntes Programm mit Musik, Tanz, Sport, Spiel und Spaß.Der größte Platz der Stadt gehört am Nachmittag den Kindern und deren Familien. So hat der Kreisverband der Essen Linken zusammen mit anderen Partnern...

1 Bild

Demo: Solidarität mit den Streikenden des Uniklinikums

Daniel Kerekeš
Daniel Kerekeš | Essen-Süd | am 06.08.2018

Essen: Hufelandstraße 55 | Das Essener Bündnis für mehr Personal im Krankenhaus organisiert am Donnerstag den 09.08, um 16 Uhr eine Kundgebung und ab 17 Uhr eine Demonstration durch Holsterhausen. Alle Bürgerinnen und Bürger sind vom Bündnis herzlich eingeladen an der Demonstration teilzunehmen: "seid bunt, laut und kreativ - gegen den Pflegenotstand", schreiben die Mitglieder des Bündnisses auf ihrer Website.  Auch die Streikenden Kolleginnen und...

1 Bild

Essen könnte so richtig grün sein 2

Daniel Kerekeš
Daniel Kerekeš | Essen-West | am 02.08.2018

Wir haben ein Problem: Der Klimawandel schreitet voran und die etablierte Politik hat kein Interesse, schnell und effektiv dagegen zu steuern. Dabei wären kleine Schritte einfach machbar. Selbst größere würden nicht die Lebensqualität zerstören, sondern nur ein anderes Leben bedeuten. Auf allen Straßen Bäume, große Gullideckel bzw. Öffnungen in den Straße, damit der Boden atmen und abkühlen kann und Grünflächen an...

1 Bild

Bündnis für mehr Personal im Krankenhaus in der Villa Rü gegründet

Daniel Kerekeš
Daniel Kerekeš | Essen-West | am 30.07.2018

25 Menschen nahmen an der Gründungsveranstaltung des Bündnisses am Samstag den 28. Juli teil. Auslöser der Gründung war der Streik am Uni-Klinikum Essen, der am Montag weitergeführt werden soll. Das Bündnis hat sich zum Ziel gesetzt, die Öffentlichkeit stärker über die Vorgänge und den Personalmangel an allen Essener Krankenhäusern zu informieren. Bereits für Montag hat das Bündnis den Besuch der Streikenden um 11 Uhr...

1 Bild

Gründung: „Essener Bündnis für mehr Personal im Krankenhaus“

Daniel Kerekeš
Daniel Kerekeš | Essen-Süd | am 26.07.2018

Essen: Villa Rü | In Essen gab es bereits zwölf Warnstreiktage der Beschäftigten des Uni-Klinikums. Sie setzen sich für mehr Personal ein, um den Pflegenotstand in ihrem Krankenhaus zu stoppen. Diesen Samstag wollen sich Kolleginnen und Kollegen, Aktive, einfache Essenerinnen und Essener treffen, die die Streikenden des Klinikums und alle Betroffenen in Essener Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern unterstützen möchten. Sie wollen gemeinsam...

1 Bild

Fall Özil: Kritik ja, aber keine Verharmlosung von Rassismus 5

Daniel Kerekeš
Daniel Kerekeš | Essen-West | am 23.07.2018

„Mesut Özil spricht mir aus der Seele“, erklärt der Kreissprecher der Essener LINKEN und bezieht sich dabei auf den Teil der Erklärung, wer in Deutschland eigentlich als deutsch gelte. ‚Gibt es Kriterien, ein vollwertiger Deutscher zu sein, die ich nicht erfülle? Meine Freunde Lukas Podolski und Miroslav Klose werden nie als Deutsch-Polen bezeichnet, also warum bin ich Deutsch-Türke? Ist es so, weil es die Türkei ist?...

1 Bild

Linkspartei lädt zum „Einsteigerseminar für Linksgrünversiffte“ und zum Meet & Greet mit neuer Landessprecherin

Daniel Kerekeš
Daniel Kerekeš | Essen-Nord | am 19.07.2018

Essen: Heinz Renner Haus | Am kommenden Samstag bietet die Essener Linke ein Einsteigerseminar für Gutmenschen und alle die es werden wollen an. Mit von der Partie sind die neue Landessprecherin der NRW Linken Inge Höger sowie der Landesgeschäftsführer der Linkspartei Sascha H. Wagner. Neben Workshops für absolute Neulinge in der Politik bietet der Samstag auch weitergehende Themen für Fortgeschrittene an. So diskutiert die Essener Linke über das...

1 Bild

Autostadt Essen – bessere Luft mit „Masterplan"?

Daniel Kerekeš
Daniel Kerekeš | Essen-Nord | am 13.03.2018

Essen: Heinz Renner Haus | Linke lädt zu Diskussionsveranstaltung mit Simone Raskob Der Kreisverband und die Ratsfraktion DIE LINKE Essen setzt am kommenden Dienstag, dem 13. März, ihre Veranstaltungsreihe „Nachhaltige Mobilität" fort. In der Veranstaltung mit der Referentin Simone Raskob geht es um Autostadt Essen – bessere Luft mit „Masterplan"? Die Deutsche Umwelthilfe brachte mit ihren Klagen gegen einzelne Städte den Stein in Sachen...

1 Bild

50 Jahre 1968 - Lehren für den Kampf um die Zukunft

Daniel Kerekeš
Daniel Kerekeš | Essen-Nord | am 13.03.2018

Essen: Heinz Renner Haus | Im Jahr 1968 nahm eine neue Generation auf der ganzen Welt Anlauf, um die Verhältnisse zum Tanzen zu bringen. In Vietnam bot eine Bauernarmee der Weltmacht USA Paroli. Hundertausende von Studierenden, Schülerinnen und Schüler sowie Auszubildenden gerieten in Bewegung und radikalisierten sich. Millionen Arbeiter in Frankreich versetzten mit dem größten Generalstreik der Geschichte ihre Regierung in Panik. In Deutschland...

3 Bilder

Feminismustage

Daniel Kerekeš
Daniel Kerekeš | Essen-Nord | am 13.03.2018

Essen: Heinz Renner Haus | Dieses Jahr finden am 24. und 25. März zum ersten Mal die Feminismustage in Essen statt. In diversen Veranstaltungen, Workshops und Podien will sich die Essener Linke dem Thema Feminismus widmen. Außerdem erwarten einen interessante Debatten zu kontroversen Themen, eine spannende Abendgestaltung und neue Bekanntschaften. Egal, ob du dich schon lange für dieses Thema interessierst, oder nur mal reinschnuppern willst, egal wie...

1 Bild

„Herr Löffelsend, wir müssen Ihnen widersprechen“ 1

Daniel Kerekeš
Daniel Kerekeš | Essen-West | am 06.02.2018

Die Verhinderung des Familienachzugs, die aktuell in aller Munde ist, macht den Flüchtlingen in Essen und in ganz Deutschland das Leben schwer. „Getrennt sein von der Familie, von Frau bzw. Mann Kindern und anderen, verhindert Integration und Bereitschaft zur Kooperation“, so Daniel Kerekeš, Kreissprecher der Essener Linken. Das Domradio berichtete Ende vergangenen Jahres von 70.000 Syrern und Irakern, die sich um einen...

1 Bild

Probleme im Essener Norden hausgemacht – Endruschats Entgleisung schadet der Stadt!

Daniel Kerekeš
Daniel Kerekeš | Essen-West | am 29.01.2018

Der stellvertretende Vorsitzende der SPD Essen, Karlheinz Endruschat, befürchtet eine „Muslimisierung“ und „Ghettoisierung“ im Essener Norden. Vorschläge zur Verbesserung kann er nicht einbringen. Stattdessen bedient er sich des Sprachstils der AfD. Daniel Kerekeš, Kreissprecher DIE LINKE. Essen erklärt dazu: „Wir dürfen Familien, die in der dritten oder vierten Generation hier leben, nicht als Fremdkörper behandeln....