Henssler tischt auf: Kinderfoto von Frank Rosin, Sushi-Rolle mit Pommes und viele Anekdoten

Anzeige
Steffen Henssler bietet mit seiner Kochshow "Henssler tischt auf" zwei Stunden kurzweilige Unterhaltung, Rezepte und Küchentricks. Foto: P. Rathmer
Essen: Colosseum Theater |

Hätten Sie’s geglaubt? Steffen Henssler, der Koch aus dem Fernsehen, mit drei Restaurants und einer Kochschule in Hamburg, der Mann, der Jamie Oliver seinen Guinness-Weltrekord abgeluxt hat, der Entertainer, der mit seinem inzwischen dritten Programm kurz vor der „größten Kochshow der Welt“ steht, der hat seine Ausbildung zum Koch mit „ausreichend“ beendet. Schwarz auf weiß belegt in seiner Show „Henssler tischt auf“.

Diese und andere Anekdoten rund um den quirligen Koch mit der großen Schnute erfuhren die Zuschauer in Essen. Sie bekamen Kinderfotos von Rainer Calmund und Frank Rosin zu sehen, lustige Szenen aus Hensslers TV-Karriere und Geschichten aus seinen Restaurants. Etwa, als im „Ahoi“ ein Herr die Toilettenschüssel verfehlt und den Haufen daneben gesetzt hatte. Der Restaurantleiter ging mehreren Beschwerden von anderen Gästen nach und musste nur seiner Nase folgen, um das Problem zu erkennen. Lustig dann seine Konfliktbewältigungsstrategie: Er legte zwei (!) Blätter Toilettenpapier auf die Hinterlassenschaft und sperrte die betroffene Toilette ab. Noch heute echauffiert sich Henssler darüber, redet sich in Rage, und liefert schließlich die Pointe: Auf seinen Befehl hin musste der Restaurantleiter am Ende selbst Hand anlegen, zur Strafe sozusagen.

Sushi-Rolle mit Pommes à la Henssler

Dies tut der Chef während der Show natürlich auch – wenn auch an Pfanne und Herd. Er zeigt, wie man eine Sushi-Rolle mit Pommes macht. Und hat dabei nützliche Tipps für seine Zuschauer parat. Zum Beispiel, dass man die Hände kurz in eiskaltes Wasser tunken sollte, bevor man den Reis portioniert. Dann klebt er nicht.
Zielsicher wählt Henssler eine ältere Dame aus dem Publikum aus. Sie „darf“ gemeinsam mit dem Meister das gerade Gelernte nachmachen. Ihre Erfahrungen mit Sushi sind begrenzt, in ihrer Heimatstadt Herten gebe es noch nicht einmal ein asiatisches Restaurant, berichtet sei. Und schlüpft dann in eine Kochjacke für zwei mit Henssler; jeder trägt mit nur einer Hand zum Gelingen der Rolle bei.

Pyrotechnik und Action-Cam am Messer inklusive

Es gibt weitere Leckerbissen: Ein norwegisches Rezept, nach dem Lachs in einer Zeitung gegart wird, die Zubereitung einer frischen Scholle (hier mit einem Mann aus dem Publikum, der sich nach Meinung seiner Frau in der Küche gnadenlos überschätzt), Pasta aus dem Parmesanlaib und zum Schluss den Zwei-Minuten-Crepe à la Henssler, der – entsprechend des Rufes seines Machers – wie ein Verkehrsunfall auf dem Teller aussieht, aber geschmacklich doch einiges kann.
Genauso schnell wie Henssler agiert und spricht, verfliegt auch die Zeit. Die Show bietet kurzweilige Unterhaltung und im Nu sind zwei Stunden vergangen. Gesangseinlage, Pyrotechnik und Action-Cam am Messer inklusive. Eine große Show eben!
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.