Paket im Schaufenster

Anzeige

Wenn eine Benachrichtigungskarte eines Paketdienstes im Briefkasten steckt, weist dies gerne mal auf den Anfang einer Schnitzeljagd hin: Wo mag die lang ersehnte Sendung wohl diesmal gelandet sein?

Ich frage mich immer, wie wohl Menschen ohne Auto ihr Paket abholen sollen, wenn der Shop einige Kilometer entfernt und die Sendung zu den etwas schwereren und sperrigeren zählt.
Aber diesmal wurde die Rätseltour noch getoppt: Neuer Shop, neues Glück.
Nachdem endlich ein Parkplatz an der Hauptverkehrsstraße gefunden war, rappelte ich vergeblich an der Tür. Obwohl der Laden laut Aushang und Beschreibung im Internet noch zwei Stunden geöffnet haben sollte, war alles zappenduster. Und ein Schild "Morgen geschlossen" klebte auch noch am Fenster.
Dass das Paket, zum Glück nicht mit leicht verderblicher Ware darin, schon zur Abholung bereit lag, konnte ich gut erkennen. Ich entdeckte es nämlich im Schaufenster, deutlich mit meinem Namen und meiner Adresse versehen. Soviel dann auch zu Thema Datenschutz...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.