3sat zeigt Silvesterkonzert der Philharmonie Essen
"100 Jahre Hollywood" mit Daniel Hope

Programmmotiv "100 Jahre Hollywood" mit Daniel Hope.
  • Programmmotiv "100 Jahre Hollywood" mit Daniel Hope.
  • Foto: Daniel Waldhecker
  • hochgeladen von Jule Holfort

Von „Casablanca“ bis „La La Land“: Stargeiger Daniel Hope und das WDR-Funkhausorchester präsentierten am Silvesterabend in der Philharmonie Essen „100 Jahre Hollywood“. Die musikalische Geschichte des amerikanischen Kinos ist am Samstag, 29. Januar, ab 20.15 Uhr im TV-Sender 3sat zu sehen.

Kompositionen wie "Der Pate" von Nino Rota, „Die glorreichen Sieben“ von Elmer Bernstein und John Williams „E.T.“ zeigen den Verlauf der Filmgeschichte. Auch Leonard Bernsteins berühmtes Musical „West Side Story“ und George Gershwins Oper „Porgy and Bess“  sind Teil des verfilmten Konzerts.
Daniel Hope, der seit vielen Jahren eng mit der Philharmonie Essen zusammenarbeitet, führt durch das Programm und bringt gemeinsam mit Tom Gaebel, der Sopranistin Pumeza Matshikiza und dem WDR-Funkhausorchester unter der Leitung von Frank Strobel "100 Jahre Hollywood" in einem Konzertfilm ins Fernsehen.

Autor:

Jule Holfort aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.