3x2 Tickets zu gewinnen
Klassik meets Breakdance bei "Flying Bach"

...und Action auf der Media-Treppe im Funke Media Office: Die Flying Steps waren zu Gast.
3Bilder
  • ...und Action auf der Media-Treppe im Funke Media Office: Die Flying Steps waren zu Gast.
  • Foto: Foto: Nina di Sabatino
  • hochgeladen von Miriam Dabitsch

Auf einem Arm stehen sie, mitten auf der Media-Treppe im FUNKE Media Office. Die Füße steil in die Luft, einen Arm am Geländer. Die vierfachen Breakdance-Weltmeister "Flying Steps" sind zu Gast, um ihren Auftritt am 13. April im Colosseum Theater Essen zu promoten.

Seit zehn Jahren trifft Breakdance auf Klassik: In der Show "Flying Bach" zeigt die Tanzgruppe "Flying Steps" mit Opernregisseur Christoph Hagel, dass Bach und Breakdance durchaus harmonieren. 2010 gab es das Debüt in Berlin, seitdem ist die Show fast ununterbrochen auf Tour. Zum zehnten Geburtstag kehrt "Flying Bach" zurück nach Europa und gastiert für 15 Shows in Deutschland und Österreich. Zum Tourstart am 13. April in Essen verlosen wir 3x2 Tickets.

Breakdancer statt Ballerina

Die Idee zur Show hatte Vartan Bassil, Gründer und künstlerischer Leiter der "Flying Steps", nach dem Besuch eines klassischen Konzerts:

"Mir gefiel die Idee, einen Breakdancer im Headspin durch eine Ballerina zu ersetzen, die Pirouetten auf Zehenspitzen dreht."

Er setzte sich gegen Bedenkenträger durch. War er doch überzeugt, dass Breakdance ein hervorragendes Medium zur Interpretation der Musik von Johann Sebastian Bach sein würde. Mit Christoph Hagel traf er auf einen Gleichgesinnten. Ihr gemeinsames Ziel: eine Show zu entwickeln, die mehr ist als Breakdance zu einem klassischen Soundtrack. Die Musik sollte durch die Tänzer erfahrbar gemacht werden und den Zuschauern eine Geschichte erzählen. 

Mehr als 600.000 Zuschauer in 42 Ländern 

Bis heute war "Flying Bach" in mehr als 42 Ländern zu sehen; von den USA bis Kasachstan, von Australien über Japan bis Finnland haben mehr als 600.000 Zuschauer zugeschaut. Es ist die erste Breakdance-Show, die mit dem ECHO Klassik Sonderpreis ausgezeichnet wurde. 

Gewinnspiel: Flying Bach
Autor:

Miriam Dabitsch aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

96 folgen diesem Profil

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen