Rotaract Essen lädt zum Kinoabend für den guten Zweck
"Pottkinder" gucken und Gutes tun

Eine Szene aus dem Film "Pottkinder - ein Heimatfilm". Foto: Waldhelm
  • Eine Szene aus dem Film "Pottkinder - ein Heimatfilm". Foto: Waldhelm
  • hochgeladen von Miriam Dabitsch

Wer vor zwei Jahren die Premiere von “Pottkinder – ein Heimatfilm” verpasst hat, kann dies am Sonntag, 13. Oktober 2019, nachholen und dabei auch noch etwas Gutes tun.

Der Rotaract Club Essen lädt um 19 Uhr (Einlass 18 Uhr) zu einem Benefizkino in der Kreuzeskirche, I. Weberstraße 12, in Essen ein. Mit dem Erlös der Kinotickets werden Kinder und Jugendliche im Rahmen von zwei Essener Projekten – Mädchentreff PERLE und Don Bosco Club Essen – unterstützt. Tickets gibt es für 15 Euro an der Abendkasse.

Familie Klüsens Alltag im Pott

Irgendwo zwischen Duisburg und Dortmund lebt die dreiköpfige Familie Klüsen, die die Zuschauer in ihren Alltag im Pott entführt und mit vielen lustigen Geschichten zum Lachen, aber auch zum Nachdenken bringt. Die Ruhrpott-Komödie feierte 2017 ihre Premiere in der Lichtburg und lief deutschlandweit in vielen Kinos.

Rotaract Club setzt sich seit fast 20 Jahren ein

Seit fast 20 Jahren unterstützt der Rotaract Club Essen soziale Projekte in Essen und Umgebung. Bei Rotaract treffen sich junge Leute zwischen 18 und 30 Jahren, die das gemeinsame Motto „Lernen – Helfen – Feiern“ verbindet. Mehr als 3.700 Mitglieder in über 190 Rotaract Clubs deutschlandweit setzen sich zusammen für andere ein und tragen durch Freundschaft, Fairness und Toleranz zur internationalen Verständigung bei.

Mädchentreff PERLE

Der Mädchentreff PERLE ist eine Einrichtung der offenen Kinder- und Jugendarbeit, der 1988 in Essen gegründet wurde. Seit mehr als 30 Jahren verbringen dort Mädchen unterschiedlicher Altersgruppen sowie sozialen und kulturellen Hintergründe gemeinsam ihre Freizeit und bekommen Unterstützung von Pädagoginnen in jeglichen individuellen Angelegenheiten.

Don Bosco Club Essen

Der Don Bosco Club Essen ist seit 1974 eine der größten Kinder- und Jugendeinrichtungen in NRW. Seit 2006 wird der Club von der Freddy Fischer Stiftung unterstützt. Mittagessen mit Hausaufgabenbetreuung, Boxtraining, Tanztraining, Kochkurse – das ist ein Teil des Angebots für Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 27 Jahren, von denen viele von Kinderarmut bedroht oder betroffen sind.

Autor:

Miriam Dabitsch aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

74 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.