Verein Deutsche Sprache nominiert Heidi Klum und Andreas Scheuer als
"Sprachpanscher des Jahres"

Essen/Dortmund. Nein, für sie haben wir heute kein Foto: Heidi Klum und Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer gehören zu den Kandidaten für den Titel "Sprachpanscher des Jahres 2019" des Vereins Deutsche Sprache in Dortmund. Klum ist nominiert für die häufige Verwendung von Begriffen wie Challenges, Personality und Friends in ihrer Show "Germanys Next Topmodel". Scheuer erregt das Missfallen des Vereins mit dem Werbeplakat "Looks like shit. But saves my life".
Weiter auf dem Stimmzettel vertreten sind der BUND ("hackAIR - Bürger*innen messen Feinstaub"), die Firma Südzucker mit ihrer "Puder Zucker Mühle", und Hannovers Ex-Oberbürgermeister Stefan Schostok, der zu Beginn des Jahres den Mitarbeitern seiner Stadtverwaltung eine verschärfte "geschlechtergerechte Sprache" vorgeschrieben hat.
Infos: www.vds-ev.de

Autor:

Andrea Becker aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen