Frage der Woche
WM 2022 in Katar: anschauen oder boykottieren?

Fußball-WM in der Wüste: Schaut ihr zu?
  • Fußball-WM in der Wüste: Schaut ihr zu?
  • Foto: Antranias/pixabay
  • hochgeladen von Hannah Ellebracht

Fußball ist ein Sport, der Massen bewegt, der viele Millionen Menschen begeistert. Im Jahr 2014 saßen rund 34,65 Millionen Fans vor ihren Fernsehern und schauten der deutschen Nationalelf im Finale gegen Argentinien beim 1:0 Sieg zu. Das war ein neuer Rekord. 

Die WM ist hierzulande ein Event, das Menschen zusammenbringt, bei unzähligen Public-Viewing-Veranstaltungen oder Familien versammelt vor den heimischen Bildschirmen. Fußball hat also für viele Fans einen sehr hohen Stellenwert und niemand will verpassen, wie sich die besten Spieler der Welt bei dem größten internationalen Turnier messen. 

Gastgeber Katar in der Kritik

Seit der WM-Vergabe der Fifa an Katar im Jahr 2010 gab es in dem Land laut The Guardian über 6.500 Todesfälle von Gastarbeitern aus Indien, Pakistan, Nepal, Bangladesch und Sri Lanka. Mitten in der Wüste erbauten sie sieben neue Fußballstadien, die dazugehörige Infrastruktur und eine neue Stadt als Austragungsort des Finales. Bei subtropischen Temperaturen von über 41°C im Sommer und einer Luftfeuchtigkeit von bis zu 85% starben viele Arbeiter an plötzlichem Herzstillstand. Die Arbeitsbedingungen seien menschenunwürdig, die Arbeiter werden unterbezahlt bei einem Mindestlohn von 240€ im Monat, berichtet Sport Insinde. 

Die Fifa selbst behauptet in Stellungnahmen zu den Vorwürfen, dass erst durch die WM-Vergabe an Katar auf die Missstände der Gastarbeiter und Menschenrechtssituation im Land aufmerksam gemacht wurde und dass sich seitdem einiges verbessert habe.

Aber die Liste der Kritikpunkte beinhaltet noch mehr: Es ist das reichste Land der Welt mit einem durchschnittlichen Pro-Kopf-Einkommen von 9.000€ im Monat. Scheich Tamim ben Hamad al-Chalifa regiert Katar als Diktator. Laut Amnesty International wird in diesem Emirat seit April 2020 wieder die Todesstrafe vollstreckt, und die Rechte der Frauen und LGBTQ-Community sind stark eingeschränkt. 

Frage der Woche: 
Schaut ihr euch die WM im Winter 2022 an oder boykottiert ihr sie? War euch die Kritik schon bewusst? Wie wirkungsvoll wäre ein Boykott wohl? 
Schreibt mir gerne, was ihr dazu denkt und ob ihr euch die WM Spiele anschauen werdet, ich bin sehr gespannt auf eure Antworten.

Schaut ihr die WM in Katar?
Autor:

Hannah Ellebracht aus Essen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

22 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen