IDEAL FÜR DIE GANZE FAMILIE
DER GRUGAPARK ESSEN

23Bilder

Gefühlte hundert Jahre war ich nicht mehr im Essener Grugapark. Das letzte Mal irgendwann in der Schulzeit. Man liest öfter über den Grugapark oder Freunde und Bekannte erzählen davon. Daher war es diesen Samstag mein Ziel mir selbst ein Bild zu machen und den Grugapark zu erkunden. Eintrittspreis Erwachsener: 4€

Das Wetter war wechselhaft, aber das war nicht weiter schlimm. Ich hatte genug zu entdecken, zu bestaunen, zu fotografieren und anzuschauen.

Er bietet sich einfach als Ausflugsziel für die ganze Familie an. Egal, ob Groß oder Klein - jeder kommt auf seine Kosten. 
Es gibt viel Grünfläche, auf der man picknicken, spielen oder chillen kann. Und falls man die Decke zuhause vergessen hat, stehen im Park viele Stühle oder Liegestühle bereit, auf denen man sich ausruhen kann. 
Es gibt sogar überdachte Plätze mit Tischen und Stühlen, so dass man auch bei Regenwetter geschützt ist. Grillen kann man auch im Park. 
Wer sich von zuhause nichts zur Verpflegung mitgebracht hat, findet an einem der Buden/Trinkhallen bestimmt etwas: Bratwurst, Pommes, Eis, Getränke,... . 

Für Kinder bieten sich die vielen Spielplätze an. Es gibt genug zu klettern, schaukeln, buddeln, rutschen oder mit Wasser zu spielen. Desweiteren gibt es im Park auch verschiedene Tiere. Ponys, die man auch reiten darf, ein Streichelzoo bzw. Tiergehege mit Ziegen, Schweinen, Enten, Kaninchen, Hirschen, Flamingos, Papageien, Eulen,.... 

Für die "Öko-Liebhaber" gibt es einen Barfußpfad und es besteht die Möglichkeit zu kneippen.

Kunstliebhaber können sich die verschiedenen Kunstobjekte/Skulpturen im Park anschauen. Zudem gibt es in der Orangerie unterschiedliche Ausstellungen von Künstlern oder Künstlergruppen. 

Es gibt viele Blumen und viele Gärten zu bestaunen. Wer es ruhig mag, kann sich an den See legen oder sich romantisch in Wasserfallnähe zusammen setzen. 

Auch Architekturfreunde werden im Park fündig. Das Hundertwasserhaus ist super in den Park und das Grün integriert. 

Man kann als Familie locker den ganzen Tag hier verbringen. 
Mehr möchte ich gar nicht mehr viel erzählen. Macht euch selbst ein Bild. Zum Beispiel auch vom 16. bis 18. August. Da feiert der Park seinen Geburtstag: "90 Jahre. Der Park".

Ein kurzer Tipp noch zum Schluss. Fahrt mit der kleinen Bahn durch den Park. Haltestellen befinden sich im Park verteilt. So könnt ihr euch viel ansehen und wisst, wo was liegt. Der Fahrpreis für einen Erwachsenen beträgt 3€! Eine gute Investition.

Autor:

Nina Benninghoff aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.