Beispiel Mehlschwalbe
Erste Hilfe für Gebäudebrüter

6Bilder

Noch gehören die kunstvollen Flüge der Schwalben am blauen Himmel für uns zu den gewohnten Sommerfreuden. Doch die Zeiten für diese Langstreckenzieher sind härter geworden.
Moderne glatte Hausfassaden, die den Nestern keinen hinreichenden Halt geben, fehlende Dachüberstände, die Schutz bieten könnten, Bodenversiegelung, die das Material für den Nestbau zur Mangelware macht und vor allem die Abnahme fliegender Kleinlebewesen (Luftplankton) lassen ihre Bestände zurückgehen.
Um so erfreulicher, dass man Mehlschwalben an einigen Häusern der Steeler Fußgängerzone noch bei der Aufzucht ihrer Jungen beobachten kann.
Vermutlich finden sie im Frühjahr an der nahe gelegenen Ruhr noch hinreichend Baumaterial für die Ausbesserung oder die Neuanlage ihrer Nester.
Schwalbenfreunde versuchen sie außerdem durch Nisthilfen, die sie an geeigneten Orten anbringen, anzulocken. Ein darunter befestigtes einfaches Kotbrett kann eine Verschmutzung des Gebäudes verhindern.

Autor:

Bernd Dröse aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.