Hohem Informationsbedarf der Anrainer in Heidhausen gerecht werden
FDP-Fraktion fordert bürgernahe Beteiligung zur forensischen Psychiatrie

Hans-Peter Schöneweiß (FDP)

Die nunmehr veröffentlichten Pläne des Landes NRW zur Errichtung eines psychiatrischen Behandlungszentrums auf dem Gelände der ehemaligen LVR-Klinik im Stadtteil Heidhausen werden nach Auffassung der FDP-Ratsfraktion für eine emotional geführte Debatte um Sicherheitsaspekte vor Ort führen. Fraktionsvorsitzender Hans-Peter Schöneweiß hält daher eine transparente Beteiligung der lokalen Akteure für notwendig: „Die Notwendigkeit eines Ausbaus der strafrechtsbezogenen Unterbringungen wird seit längerem in den Gremien des LVR diskutiert, dem Interesse an der landeseigenen Liegenschaft im Essener Süden zu diesem Zwecke kann man sich schwerlich verwehren. Es kommt nun darauf an, Akzeptanz bei der Bevölkerung herzustellen und Sorgen und Ängste zu nehmen.“

Die geplante 69-Plätze umfassende Einrichtung für psychisch kranke und suchtkranke Straftäterinnen steht mit ihrer Nähe zu Bildungs- und Betreuungseinrichtungen bereits in der ersten Planungsphase in einem besonderen Fokus der Öffentlichkeit. „Der Entwicklungsprozess muss zuallererst die Bürgerinnen und Bürger vor Ort mitnehmen. Daher werden wir Freie Demokraten im Landschaftsverband Rheinland und in den städtischen Gremien auf Transparenz und Beteiligung pochen“, so Schöneweiß.

Autor:

Martin Weber aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen