1519 Jugendliche unter 16 Jahren stimmten ab
Junge Liberale Essen freuen sich über 10% FDP-Stimmen bei U16-Wahl

An der vom Arbeitskreis Jugend Essen durchgeführten U-16 Wahl in Essen nahmen in diesem Jahr 1519 Jugendliche unter 16 Jahren teil. Das Ergebnis bestätigt landesweite Trends, wartet aber auch mit Überraschungen auf. Die meisten Stimmen für den Rat der Stadt Essen erhielt demnach die CDU (28%), vor den Grünen (26%) und der SPD (12%). Knapp dahinter landete die FDP mit 10%, was der Vorsitzende der Jungen Liberalen, Christian Mertens, als zusätzlichen Motivationsschub bezeichnet: „Als Jugendorganisation der FDP freuen wir uns über die positive Resonanz dieser Aktion, die erstens einen wichtigen Baustein der politischen Bildung darstellt und zweitens das Bewusstsein für die Stimme der Jugend erhöht. Das zweistellige Wahlergebnis für die FDP ist für uns Beleg für die Attraktivität unserer zukunftsorientierten Politik und der Kernthemen der Freien Demokraten: Bildung, Digitalisierung und Generationengerechtigkeit.“

Vor diesem Hintergrund möchten die Jungen Liberalen ihre bisherigen Wahlkampfaktionen bis zum kommenden Wahlsonntag nochmals steigern und legen hier besonderen Wert auf ihren Onlineauftritt. „Wir haben bereits in den letzten Wochen unsere Positionen und Kandidatinnen und Kandidaten insbesondere auf unseren Social Media-Kanälen präsentiert. Dies ist für junge Menschen die attraktivste Ansprache für politische Inhalte“, so Mertens.

Autor:

Monty Bäcker aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen