STEELE
Im Gemeindezentrum an der Friedenskirche wird am Samstag geimpft

Am Samstag, 8. Januar, findet im Gemeindezentrum an der Friedenskirche, Kaiser-Wilhelm-Straße 39, eine zusätzliche mobile Impfaktion statt: Wie die Evangelische Kirchengemeinde Königssteele mitteilt, wird allen Impfwilligen ohne vorherige Anmeldung zwischen 10 und 12 Uhr durch die Gemeinschaftspraxis Dr. Andreas Heider und Dr. Marina Heider aus Ratingen je nach Bedarf und Voraussetzung eine Erst-, Zweit- oder Auffrischungs-Impfung („Booster“) gegen das Corona-Virus mit einem mRNA-Wirkstoff angeboten.

Geimpft wird entsprechend der Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts (RKI) und der Ständigen Impfkommission (Stiko). Die Impfung von Kindern unter zwölf Jahren ist ausgeschlossen; Auffrischungs-Impfungen sind ab 18 Jahren möglich und nur dann, wenn seit der letzten Impfung mindestens drei Monate vergangen sind. Mit welchem mRNA-Wirkstoff (Moderna oder Biontech/Comirnaty) geimpft wird, hängt von der medizinischen Indikation, dem Alter und der kurzfristigen Impfstoffzuteilung ab.

Es erleichtert den Ablauf vor Ort, wenn das Anamnese-Formular und die Einwilligungserklärung bereits ausgefüllt wurden; die entsprechenden Vordrucke hat die Kirchengemeinde auf ihrer Homepage koenigssteele.de veröffentlicht. Außerdem sind der Impfausweis und ein amtliches Ausweisdokument erforderlich. Rückfragen zu dieser Aktion beantwortet Pfarrer Johannes Heun unter Telefon 0201 43373274.

Autor:

Stefan Koppelmann aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.