RWE-Gastspiel bei Fortuna Köln fällt aus
Corona-Fälle bei den Domstädtern

Mittelfeldspieler Luca Dürholtz (Mitte) erzielte beim 2:1 im Hinspiel gegen Fortuna Köln das späte Siegtor für RWE.
  • Mittelfeldspieler Luca Dürholtz (Mitte) erzielte beim 2:1 im Hinspiel gegen Fortuna Köln das späte Siegtor für RWE.
  • Foto: Markus Endberg
  • hochgeladen von Michael Köster

Beim Regionalliga-Spitzenreiter Rot-Weiss Essen hatte es vor drei Wochen einen Corona-Alarm gegeben, beim Verfolger Fortuna Köln hat das Virus aktuell zuschlagen. Deshalb hat der Westdeutsche Fußballverband das Spitzenspiel, das am kommenden Samstag in Köln stattfinden sollte, am Mittwochnachmittag abgesagt. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

Eigentlich wollten die Rot-Weissen den Schwung des 2:1-Erfolges über den Wuppertaler SV mit in die Domstadt nehmen. Nun ist die Truppe von Trainer Christian Neidhart am Wochenende außen vor und hat zwei Nachholspiele vor der Brust. Die im Dezember abgesagte Partie bei Rot-Weiß Ahlen soll am 2. Februar ausgetragen werden.
Ersatzweise bestreiten die Essener am Samstag ab 14 Uhr ein Testspiel beim Oberligisten Blau-Weiß Lohne.

Autor:

Michael Köster aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.