RWE nach Pflichtsieg gegen Rödinghausen
ETB wirft RWO aus dem Niederrheinpokal

RWE-Trainer Christian Neidhart warnt vor dem SV Rödinghausen.
  • RWE-Trainer Christian Neidhart warnt vor dem SV Rödinghausen.
  • Foto: Markus Endberg
  • hochgeladen von Michael Köster

Niederrhein-Pokalschreck Adler Union Frintrop musste in der dritten Runde die Segel streichen. Nach vorangegangenen Sensationssiegen gegen die Oberligisten Ratingen 04/19 und Sportfreunde Baumberg verlor der Bezirksliga-Spitzenreiter am Mittwochabend gegen den Regionalligisten SV Straelen mit 1:3. Für eine dicke Überraschung sorgte hingegen der Oberligist ETB Schwarz-Weiß mit seinem 1:0-Erfolg über den Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen. In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit gelang Prince Kimbakidila das Tor des Tages. "Ich bin stolz auf meine Mannschaft", strahlte ETB-Trainer Suat Tokat.

Einen 7:0-Kantersieg fuhr hingegen Regionalliga-Spitzenreiter Rot-Weiss Essen gegen den Landesligisten Fichte Lintfort. Trotz der angespannten Personallage mit fünf Langzeitverletzten gönnte Trainer Christian Neidhart seinen Routiniers Dennis Grote, Felix Bastians und Zlatko Janjic eine Pause. Stattdessen stand Verteidiger Mustafa Kourouma aus der U19 in der Startformation und erzielte sogar den Treffer zum 4:0 (54.). Zuvor hatten Simon Engelmann (21. und 48.) sowie Yannick Langesberg bereits für klare Verhältnisse gesorgt. Cedric Harenbrock (56.), Felix Heim (67.) und Nils Kaiser (85.) sorgten für den Endstand.
Am Samstag ab 14 Uhr wird RWE auf deutlich mehr Gegenwehr treffen, hat sich doch der SV Rödinghausen nach katastrophalem Fehlstart unter dem neuen Trainer Carsten Rump bis auf Platz sieben vorgearbeitet. "Rödinghausen hat Qualität und tritt fußballerisch jetzt anders auf. Das wird sicherlich kein Selbstläufer", warnt Christian Neidhart. Nach dem mageren 1:1 in Wegberg-Beeck kann sich der Spitzenreiter keinen weiteren Patzer erlauben.

Autor:

Michael Köster aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen