RWE hat noch zwei Rechnungen offen
Regionalliga-Spitzenreiter am Samstag beim SV Straelen

Niklas Tarnat (l.) dürfte wieder den erkrankten Kapitän Dennis Grote im defensiven Mittelfeld vertreten.
  • Niklas Tarnat (l.) dürfte wieder den erkrankten Kapitän Dennis Grote im defensiven Mittelfeld vertreten.
  • Foto: Markus Endberg
  • hochgeladen von Michael Köster

Für Regionalliga-Spitzenreiter Rot-Weiss Essen endet das Fußballjahr 2021 auf dem Land. Am heutigen Samstag (14 Uhr, live in staige.tv) muss die Mannschaft von Trainer Christian Neidhart beim SV Straelen antreten. Und der hat den Meisterschaftsfavoriten in den vergangenen zwölf Monaten zweimal ganz böse geärgert.

Nach den berauschenden Nächten im DFB-Pokal erlebten die Rot-Weissen am 19. Mai im Niederrheinpokal ein böses Erwachen. Im Halbfinale gegen den SV Straelen kassierte der hohe Favorit in der Nachspielzeit den 1:1-Ausgleich und flog nach Elfmeterschießen aus dem Wettbewerb. Noch größer war die Blamage drei Monate später: Im ersten Heimspiel der neuen Spielzeit wurden die Essener nach allen Regeln der Kunst ausgekontert. Mit 4:1 triumphierten die Straelener an der Hafenstraße. Es war die einzige Heimniederlage im Jahr 2021.
"Da haben wir einfach schlecht verteidigt", meint RWE-Trainer Christian Neidhart, der den SVS jedoch nicht als Angstgegner sieht. Schließlich siegte seine Mannschaft im April an der Römerstraße mehr oder weniger souverän mit 2:0.
Neben den Langzeitverletzten muss Neidhart erneut auf seinen erkrankten Kapitän Dennis Grote verzichten. Ihn wird wohl wieder Niklas Tarnat im defensiven Mittelfeld ersetzen.

Autor:

Michael Köster aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen