Basketball Oberliga Jungen (mixed)
Sieg in Sechserfolge

8Bilder

Am letzten Spieltag gastierten die 69ers bei Lokalkonkurrent ETB Essen.
Wie in den Spielen zuvor wägten die 69ers erst einmal die Optionen ab und testeten den Spielstil der Gegner an. Trotz erkennbarer Überlegenheit scheuten sich die Sterkrader wieder anfangs, schnell "Nägel mit Köpfen" zu machen und die Vorherrschaft im Scoring effektiv auszuspielen.
Nachdem trotz deutlicher Führung in der  zweiten Halbzeit Coach Zirwes' zarte Stimme in der Auszeit erschallte, besannen sich die Jungs wieder auf ihre Spielstärken und verlegten selten erste Chancen. Korbchancen wurden schön herausgespielt; bei einem unerreichbaren Vorsprung durfte Nurkovic sich auch erarbeitete Dreipunkte-Chancen "gönnen". Die Kierschniok-Brüder ließen sich selbst durch häufiges Doppeln nicht aus dem Tritt bringen, das Team insgesamt  überzeugte durch Selbstbewusstsein und Teamplay.

Mit 31:73 Punkten sicherten sich die 69ers den sechsten Sieg in Folge und bestätigen damit ihren Tabellenplatz. Am nächsten Sonntag geht es gegen den Zweitplatzierten Düsseldorf an den Start: Tip-Off ist um 14 Uhr in der Käthe.

Für die 69ers spielten:

Kriesel(3), Scheelen, Voß(3), Kierschniok,C. (22), Jensch (2), Kierschniok,G. (20), Nurkovic (23), Monthe

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen